Weblogs

Völkerkontrolle, Einengen, Brutraum erweitern und überzählige Völker verkaufen

April ist ja eine spannende Zeit mit unseren Bienen.

Ich habe Ende März bei sehr warmem Wetter alle Völker kontrolliert, das Brutnest mittig zurechtgerückt, wenn das Volk auf zwei Zargen überwintert wurde, dieses für zwei Wochen auf eine Zarge eingeengt und alte Waben ohne Brut entfernt, ausser wenn das Volk bereits auf zwei Bruträumen Brut hatte.

Herbert Walser Königinnenzucht

alte bundesstrasse 35a
6425 haiming
tirol österreich

Email: EmailDiese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

Homepage

Kontakt Person: herbert walser

Bienensteuer

Man könnte auch eine Steuer einführen sagen wir 5% vom Nettogehalt von unfähigen Politikern oder 3% für die dummen Vorschläge ebenfalls einzuheben von den Politikern dann hätte der Staatssäckl bald einen Überschuß.
Gruß Zarge

Märzrevision meiner Bienenvölker

Am 24.3.2011 bei prächtigem und warmem Wetter habe ich alle Bienenvölker kontrolliert.
Ergebniss der Kontrolle:
Alle Völker bis auf zwei haben bereits vier bis fünf Waben Brut.
Soweit möglich habe ich die Gelegenheit genutzt, das Brutnest in die Mitte zu rücken, Futterwaben und Pollenwaben am Rand des Brutnestes zu platzieren.

suche Buchtip

Halli Hallo!!!
Da ich ja Neuling bin, würde ich mir gerne ein Buch kaufen, über verschiedenste Bienenthemen.
Könnte mir BITTE jemand einen Tipp geben?
Hab nur einmal gehört: am Flugloch vom Heinrich Storch.
Ist das empfehlungswert?

Bussis aus Tirol
Alex

Chinesisches Umlarvinstrument

Hallo Imkerfreunde!

Hat jemand von euch Erfahrung mit diesem Instrument.

MfG
Karl1

Brutscheune

Ich beziehe mich auf die von IM Albert Schittenhelm in der Juli/August Ausgabe von Bienenaktuell beschriebene Methode der Varroabekämpfung durch Brutentnahme nach der letzten Schleuderung. Dabei können die Brutwaben zum Schlüpfen der Bienen in eine Brutscheune gestellt werden. Meine Frage: Da werde ich wohl auch Bienen und eine Königin zu den Brutwaben geben müssen?

Reger Bienenflug, Polleneintrag bei allen Völkern, Gewichtskontrolle, Totenfall Beutenboden

Heute war reger Bienenflug mit Polleneintrag bei allen Völkern. Gutes Zeichen, da es darauf hindeutet, dass alle Völker noch ihre Königin haben und brüten.
Wir haben bei allen 21 Völkern Gewicht und Totenfall auf dem Zargenboden kontrolliert.

Heute sonnig, aber in Verbindung mit kühlem Wind

Heute war es sonnig in Verbindung mit eher kühlem Wind.

Trotzdem die positive Nachricht, alle Völker hatten Bienenflug, d.h. es leben noch alle Völker.
Wie starkt die Völker überwintert haben, kann ich nicht abschätzen, da es auch noch keine richtigen Reinigungsflüge waren. Dazu war es dann doch zu kalt. Nur die mutigsten Bienen haben den Stock verlassen.

Auf den Spuren von Biene Maja

http://www.youtube.com/watch?v=i8ncgtF4csQ&feature=player_embedded#at=618

Liebe Leute,
dieser Film ist zwar fünf Jahre alt, (Styroporbeuten/heute sind wir Bio-Imkerei) aber für einen ersten Eindruck...
LG. R.

Inhalt abgleichen