Weblogs

Bio-Jungvölker

Bio-Jungvölker Carnica mit Gesundheitszeugnis+Bio Rohwachs zu verkaufen

Bienenköniginen

Carnica Wirtschaftsköniginnen

Preis € 20,--. Abholung in Adnet oder Versand
in Österreich um € 5,--.

3 Stück NUE Beuten Deutsch Normal

3 Stück Dach aus verzinken Stahlblech
3 Stück innen Deckel, 3 Stück Futterzage 9Lieter,3 Stück 3 Stück Euroflachzarge 166mm hoch.
Bienenfluchscheid, 3 Stuck Brutraumzarge für 10 Waben.
3 Stück Absperrgitter Stahl verzinkt. 3 Stück Unterboden, Edelstahl mit Plastikschubladen. 3 Stück Fluglochkeil.

wegen Aufgabe: 250,00€

Handy 01788187415

Wabenhygiene

Ich höre sehr viel über Wabenhygiene, wie wichtig es sei alle Waben im 2,3 oder 4 Jahresryhtmus auszuwechseln.
Wenn ich die Frage stelle warum das so wichtig sei, werden immer nur die Brutkrankheiten angetönt.
Ich denke man wechselt die Waben der Völker seit höchstens 100-150 Jahre.
Ist die Wagenhygiene wirklich so wichtig? Schliesslich gibts die Bienen ja ca. seit 50 Millionen Jahren.

Propolis bei Würmer

Hallo habe auf dieser Seite gelesen das propolis gut für Würmer ist Eier von meinen 3 Hunden hat die weißen würmer ( spülwürmer ) kann mir jemand sagen wie viel ist 1 ml in Tropfen ist möchte alle 3 kurieren
Danke im Voraus
Koidl Manuela
Aus Tirol

Wiener Biene

Wiener Biene

Anfangs nur eine eher liebevolle Bezeichnung im engeren Kreis, hat sich diese Bezeichnung besonders heuer 2014 ausgeweitet. Die Frage nach der >Wiener Biene< und was das denn nun wirklich wäre - ist heuer einigemale gestellt worden.

Völkerkontrolle, Einengen, Brutraum erweitern und überzählige Völker verkaufen

April ist ja eine spannende Zeit mit unseren Bienen.

Ich habe Ende März bei sehr warmem Wetter alle Völker kontrolliert, das Brutnest mittig zurechtgerückt, wenn das Volk auf zwei Zargen überwintert wurde, dieses für zwei Wochen auf eine Zarge eingeengt und alte Waben ohne Brut entfernt, ausser wenn das Volk bereits auf zwei Bruträumen Brut hatte.

Herbert Walser Königinnenzucht

alte bundesstrasse 35a
6425 haiming
tirol österreich

Email: EmailDiese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

Homepage

Kontakt Person: herbert walser

Bienensteuer

Man könnte auch eine Steuer einführen sagen wir 5% vom Nettogehalt von unfähigen Politikern oder 3% für die dummen Vorschläge ebenfalls einzuheben von den Politikern dann hätte der Staatssäckl bald einen Überschuß.
Gruß Zarge

Märzrevision meiner Bienenvölker

Am 24.3.2011 bei prächtigem und warmem Wetter habe ich alle Bienenvölker kontrolliert.
Ergebniss der Kontrolle:
Alle Völker bis auf zwei haben bereits vier bis fünf Waben Brut.
Soweit möglich habe ich die Gelegenheit genutzt, das Brutnest in die Mitte zu rücken, Futterwaben und Pollenwaben am Rand des Brutnestes zu platzieren.

Inhalt abgleichen