Einlöten von Mittelwänden

Liebe Imkerkollegen,

Ich habe bisher meine Rähmchen senkrecht verdrahtet. Letzes Jahr habe ich auf Quer-Verdrahtung umgestellt. Leider habe ich dann festgestellt,
dass sich die Mittelwände im Bienenstock etwas "gewellt" haben.
Gibt es irgend welche Tricks, wie man diese Ausbuchtungen in den Mittelwänden vermeiden kann ?

Vielen Dank.
Schöne Grüsse,
hermann

Ja, ganz einfach wieder

Ja, ganz einfach wieder sekrecht drahten. Ich drahte aus genau diesem Grund nur sekrecht.
Das Wellen der Mittelwand kommt auch daher, dass es im Stock sehr warm ist. Das Gewicht der Bienen, die oben sitzen, lässt die Mittelwand uU. ausbuchten.

LG Albert

http://ibas.at

Wellen

Die Mittelwände hast du zu kalt eingelötet die sollten erst auf ca 25° erwärmt werden. Die kalten Mittelwände dehnen sich in der Wärme aus und machen Wellen zum Draht.
L.G. Imker

marchfeldimker

Mittelwände erwärmen

Zusatzfrage: Wie erwärmst du die Mittelwände auf 25Grad ? Einfach auf einen schönen Tag Sommertag warten, oder ein warmer Raum ?
Danke für eure Auskunft.