Reger Bienenflug, Polleneintrag bei allen Völkern, Gewichtskontrolle, Totenfall Beutenboden

Heute war reger Bienenflug mit Polleneintrag bei allen Völkern. Gutes Zeichen, da es darauf hindeutet, dass alle Völker noch ihre Königin haben und brüten.
Wir haben bei allen 21 Völkern Gewicht und Totenfall auf dem Zargenboden kontrolliert.
Waren positiv überrascht. 18 Völker haben den gesamten Bienentotenfall eingenständig komplett ausgeräumt. Nur bei drei Völkern war Todenfall von jeweils 40 bis 50 Bienen auf dem Gitterboden. Aufgrund der geringen Anzahl toter Bienen bei diesen drei Völkern vermute ich, dass diese Völker ebenfall einen Großteil der toten Bienen aus der Zargen weggetragen haben.
Jetzt noch zur Futterreserve.
Den leichtesten Einzarger und den leichtesten Zweizarger haben wir kontrolliert.
Der leichteste Einzarger war bereits sehr stark(Alle Wabengänge mit Bienen besetzt) und hatte fast kein Futter mehr. Haben zweite Zarge mit neun ausgebauten Waben aufgesetzt und Futterschied mit Apiinvert eingesetzt. Zweitleichtester Einzarger hat noch genug Futter.
Der leichteste Zweizarger hat noch verdeckelte Futterwabe.