Ableger kommen bald, was nun?

Keine Antworten
daplo
Offline
Beigetreten: 09.01.2017
Beiträge: 30
Wohnort: Wien
Ich imkere seit: 2016
Rähmchenmaß: Zander
Ableger kommen bald, was nun?

Hallo wiedermal,

 

Nachdem ich mich in letzter Zeit eher aufs lesen beschränkt habe geht nun meine Hobbyimkertätigkeit in den nächsten zwei Wochen richtig los.

Zeit um ordentlich Panik zu schieben :D

In den nächsten zwei Wochen bekomme ich Zuwachs in Form zweier Bio Ableger mit Reinzuchtkönigin auf Zander Rähmchen. Grundsätzlich gehe ich davon aus dass ich in etwa weiß was ich tun muss, auch hab ich Rückhalt im Verein und werde auch von der Seite unterstützt.

 

Aber trotzdem würde ich euch gern fragen, wie gehts weiter?

Was sind die "klassischen" Fehler die man mit frischen Ablegern machen kann?

Worauf muss ich besonders achten?

Etwaige Tipps/Tricks/Kniffe um kein böses erwachen zu haben?

Was ist euch zu beginn passiert, dass euch nicht mehr passiert?

Worauf muss ich beim abholen achten? Beim Transport?

 

Einfach so frei von der Leber, was Ihr eurem früheren Ich gerne mitgeben würdet wenn Ihr es Ihm zu Beginn sagen könntet.

 

lg