Bienen übersiedeln Rähmchenmass

6 Antworten [Letzter Beitrag]
philou
Offline
Beigetreten: 09.05.2014
Beiträge: 5
Wohnort: Linz
Ich imkere seit: Mai 2014
Rähmchenmaß: 37x23
Bienen übersiedeln Rähmchenmass

Hallo,

Ich habe von 2014 auf 2015 leider einen Totalausfall gehabt und habe mit EHM gearbeitet.

Nun habe ich ein Angebot am laufen, dass ich zu neuen Bienen komme; allerdings sitzen diese auf Langstroth Rähmchen.

Welche Möglichkeiten gibt es, die Bienen auf mein vorhandenes EHM zu übersiedeln???

 

Mfg und Danke

r.moschen
Offline
Beigetreten: 11.02.2014
Beiträge: 61
Wohnort: Silz
Ich imkere seit: 1978
Rähmchenmaß: Zander + DN, Vollzargen und Flachzargen
Re: Bienen übersiedeln Rähmchenmass

Hallo Philipp!

Das nenne ich eine interessante Frage. Einfach ist ein Wechsel über Schwärme bzw. Kunstschwärme. Aber im zeitigen Frühjahr Kunstschwärme zu bilden, wird keiner "große Lust" haben. Also heißt es wohl noch warten oder einen anderen Imker mit "passendem" Rähmchenmaß suchen. Gib die Hoffnung nicht auf! LG! Richard

Don`t worry, be happy!

honigmaul
Bild von honigmaul
Offline
Beigetreten: 02.03.2011
Beiträge: 151
Wohnort: Neukirchen/Vöckla
Ich imkere seit: 1991
Rähmchenmaß: Zander
Re: Bienen übersiedeln Rähmchenmass

Hallo Philou!

Eine Möglichkeit wäre, dass du die Langstroth Beute auf dem späteren Standplatz aufstellst und eine EHM-Zarge aufsetzt. Mit ein paar Holzleisten und Akkuschrauber läßt sich die Konstruktion relativ leicht bienendicht machen. Wenn der Aufwärtstrend so richtig einsetzt, dann brütet die König schnell in die obere Zarge. Später könnte man die Konstruktion umbauen, die Königin in den EHM-Raum bugsieren und die Brut in den Langstroth Rähmchen über Absperrgitter auslaufen lassen.

 

MfG

Honigmaul

Sommerbiene
Bild von Sommerbiene
Offline
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 6616
Wohnort: Wien
Re: Bienen übersiedeln Rähmchenmass

Lieber Philipp,

 

ich habe vor langer Zeit 30 Bienenvölker von Zander mit langen Ohren auf Dadant umgesiedelt. Dabei habe ich die Zander Rähmchen mit den Völkern in einen Dadant-Brutraum gehängt und darauf einen weitere Dadant Brutraum mit Mittelwänden gestellt. Die Bienen haben bei beginnender Tracht begonnen, die Mittelwände oben auszubauen. Alsbald ist die Königin hinaufgewandert und hat begonnen, die ausgebauten Mittelwände zu bestifteln. Zu diesem Zeitpunkt habe ich zwischen den beiden Bruträumen ein Absperrgitter eingelegt. Die Brut im unteren Brutraum auf den Zanderrähmchen ist innerhalb 21 Tagen geschlüpft. Oben wurden die Waben rasant bestiftelt und nach einiger Zeit habe ich den unteren Brutraum mit den leeren Zanderwaben weggeräumt und die Übersiedlung war vollbracht. Trotz allem haben die Bienen eine ansehnliche Honigmenge bereitgestellt.

 

Ob und wie die beiden von Dir genannten Maße zusammenpassen und ob Du eine Art Adapter brauchst, kann ich nicht beurteilen, weil ich die genauen Maße der Kisten nicht kenne. Aber grundsätzlich ist die Vorgangsweise realtiv einfach durchzuführen, wie ich sie hier beschrieben habe.

Grüße von der Sommerbiene.

philou
Offline
Beigetreten: 09.05.2014
Beiträge: 5
Wohnort: Linz
Ich imkere seit: Mai 2014
Rähmchenmaß: 37x23
Re: Bienen übersiedeln Rähmchenmass

Danke,

genau die vorgehensweise habe ich in Betracht gezogen!

von den Maßen her sollte es nicht so schwierig werden mit ein bisschen anpassaung:

Langstroth hat 515 x 425 mm und EHM hat 434 x 434 in mm.

Also einen kleinen Adappter gebastelt und schon kanns losgehen!

mfg

WinniePuh
Offline
Beigetreten: 10.06.2014
Beiträge: 37
Wohnort: 4
Re: Bienen übersiedeln Rähmchenmass

Das sind aber die Aussenmasse der Beuten: 10er Langstroth vs 11er EHM. Das Langstrothrähmchen ist aber länger als ein EHM-Rähmchen, da brauchst du keinen Adapter sondern du müsstest die LS-Waben kürzen ... nicht ideal. Du könnstest auch eine kompatible Beute bauen / kaufen in welcher du 10 LS Kaltbau oder 12 EHM Warmbau machen kannst, allerdings nicht in den selben Zaren (www.magatinimker.de)... auch nicht ideal.

Du wirst sicher noch einen Kunstschwarm, Naturschwarm oder einen Ableker in EHM finden, einfach abwarten.

Simon
Offline
Beigetreten: 29.01.2011
Beiträge: 135
Wohnort: Düsseldorf
Re: Bienen übersiedeln Rähmchenmass