Bienenflug bei 14 Grad Sonne / 24.1.2018

4 Antworten [Letzter Beitrag]
baronelliot
Offline
Beigetreten: 19.02.2016
Beiträge: 68
Wohnort: Ebenau
Ich imkere seit: 2016
Rähmchenmaß: EHM
Bienenflug bei 14 Grad Sonne / 24.1.2018

habe heute regen Flugverkehr bei meinen letzten verbliebenen Stock beobachtet. Sonne ca. 14 Grad.

Die Bienen flogen Kreise  im Radius von 30 bis 40 meter, ---Reinigungsflug ? 

einige kamen aber auch von weiter her, Pollensuche? Leider keine Pollen auf Hasle. 2-3 waren auch ziemlich stechlustig bzw. wild im Angriffsflug.

Nun meine Frage, kann man ohne den Stock zu öffnen Schlußfolgerungen ziehen, wie das sie Hunger haben oder ähnliches?

Vor ca. 5 Wochen hatte ich meine Winterbehandlung mit Bienenwohl gemacht, da war noch genug Futter vorhanden. 

Und macht es Sinn eine rasch Kontrolle auf Futter und Bruttätigkeit zumachen? 

Oder nur zur Vorsicht Futterteig oder Futterwaben oben auflegen ? 

 

 

mit freundlichen Grüßen................

Dietmar

Lucas
Offline
Beigetreten: 26.04.2011
Beiträge: 7
Wohnort: Ferndorf
Ich imkere seit: 2007
Rähmchenmaß: KEM
Re: Bienenflug bei 14 Grad Sonne / 24.1.2018

Du kannst die Zarge auf einer Seite ankippen und so die Futtermenge beurteilen. Wenns warm ist kannst du auch einen Blick in die Wabengassrn wagen und so die Futtermenge abschätzen. Wenn unter der Abdeckfolie Kondenswassertröpfen sind, dann brüten sie schon. 

Bienenbauer
Offline
Beigetreten: 05.01.2015
Beiträge: 400
Wohnort: Liebenfels
Ich imkere seit: seit 1964 als "LEHRBUB" - ab 1979 selbstständig
Rähmchenmaß: Dadant Blatt / Zander / EHM
Re: Bienenflug bei 14 Grad Sonne / 24.1.2018

Bei uns hatte es heute 6-8 Grad Celsius - ich habe jedem Volk eine kleine Portion Teig hinaufgegeben. Ich habe ein kurzes Video auf Youtube gestellt. Im Bild bin nicht ich, das sind meine Gastgeber, die gerne meinen Bienen beim Fliegen zusehen.

https://youtu.be/OL2DTOjpfa8

Liebe Grüße

JB

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7282
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Bienenflug bei 14 Grad Sonne / 24.1.2018

baronelliot schrieb:

 

Nun meine Frage, kann man ohne den Stock zu öffnen Schlußfolgerungen ziehen, wie das sie Hunger haben oder ähnliches?

Vor ca. 5 Wochen hatte ich meine Winterbehandlung mit Bienenwohl gemacht, da war noch genug Futter vorhanden. 

Und macht es Sinn eine rasch Kontrolle auf Futter und Bruttätigkeit zumachen? 

Oder nur zur Vorsicht Futterteig oder Futterwaben oben auflegen ? 

 

 

Wenn du genug eingefüttert hast und bei der Bienenwohlbehandlung noch genug Futter vorhanden war, dann ist jetzt sicher auch kein Bedarf an Zusatzfütterung gegeben.

Warte bis etwa Ende Februar/Anfang März und schau dann bei warmer Temperatur einmal nach, ob noch mind. 5 kg Futter vorhanden sind (2 - 3 Futterwaben voll).

Pfiati, Reinhard

 

baronelliot
Offline
Beigetreten: 19.02.2016
Beiträge: 68
Wohnort: Ebenau
Ich imkere seit: 2016
Rähmchenmaß: EHM
Re: Bienenflug bei 14 Grad Sonne / 24.1.2018

Mal danke für die Infos, Cool

mit freundlichen Grüßen................

Dietmar