Brutfreie Zeit versus Spätbrüter

Keine Antworten
Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 6989
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Brutfreie Zeit versus Spätbrüter

Im Bienenaktuell vom November wird unter den Monatsanweisungen berichtet, dass Flugbetrieb und Polleneintrag um diese Jahreszeit unerwünscht seien. Da das ein eindeutiges Zeichen für Bruttätigkeit sei.

Rosi meint, dass die tätigen Ammenbienen ihre Kotblase nicht mehr entleeren können und dadurch Unruhe in die spätere Wintertraube bringen könnten. Solche Spätbrüter sollten im nächsten Jahr umgeweiselt werden.

Seht ihr das auch so? Oder wie steht ihr dem Thema Spätbrüter und/oder Brutfreiheit gegenüber? Ist ein Polleneintrag IMMER ein Zeichen für Bruttätigkeit oder doch auch ein wenig Vorratsbewirtschaftung?

 

Pfiati, Reinhard