Eigener Wachskreislauf

Keine Antworten
Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 6990
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Eigener Wachskreislauf

Ich habe letztes Jahr begonnen, meinen eigenen Wachkreislauf zu erstellen und bin mit der Ausbeute sehr zufrieden. Das Herstellen der eigenen Mittelwände ist eine angenehme Arbeit. Ich wollte einfach von den gekauften Wachsplatten wegkommen, wo ich nicht weiß, woher sie stammen und was alles drinnen ist.

Glücklicherweise habe ich auch die Möglichkeit, das Wachs entkeimen zu können.

Mich würde interessieren, welche Gründe es bei euch gibt entweder, den eigenen Kreislauf zu haben bzw. welche dagegen sprechen, eigenes Wachs zu verwenden.

Was ist eure Meinung bzw. Einstellung dazu?

Pfiati, Reinhard