Flugloch über 'Dach'

Keine Antworten
MagHonig
Bild von MagHonig
Offline
Beigetreten: 05.02.2016
Beiträge: 39
Wohnort: Elsbethen
Ich imkere seit: 11. April 2016
Rähmchenmaß: Langstroth flach, Universalmagazin ;-) ,Flow© Hive System, Mini Plus
Flugloch über 'Dach'

Hallo Leute,

ich habe nach Beiträgen 'Flugloch' gesucht und nichts gefunden. 

Nun zum Thema heute beim Spazierengehen sah ich einen Anhänger der Acrylglaswände hat und mich an das Honigfest 2016 in Hermagor erinnerte. Dort wurde den Besuchern, die um eine verglaste Bienenhütte standen, gezeigt wie Waben aussehen und was ein Imker so zu tun hat. In der Hütte waren zwei Stöke von denen die Bienen über einen 'Schornstein' im Dach aus und einflogen (zumindest wenn die Fenster wieder abgedunkelt waren).

Nun frage ich mich ob sich diese Methode nicht auch sinnvoll nutzen ließe. Ich denke da an Räuberei, Wespenüberfälle und dergleichen mehr da ja die Pfade für Eindringlinge länger, verwirrender werden.

 

Was denkt ihr dazu?

 

Lieben Gruß Wolfgang

Mag Honig . . . von glücklichen Bienen