Habt ihr schon alle eure Bienenwachskerzen gegossen?

6 Antworten [Letzter Beitrag]
xmike13
Foren Administrator
Bild von xmike13
Offline
Beigetreten: 08.04.2010
Beiträge: 597
Wohnort: wien
Ich imkere seit: 2008
Rähmchenmaß: Zander
Habt ihr schon alle eure Bienenwachskerzen gegossen?

Ich habe mir heuer einige Formen aus Silikonkautschuk gemacht und dabei sind mir natürlich die typischen Fehler unterlaufen: Die Begrenzung für die Form zu groß, also eine immense Menge an Silikonkautschuk zum sagenhaften Preis....

Was meint ihr, würde gegen eine (geteilte)Form aus "normalem" Silikon sprechen, außer die längere aushärtungszeit und die nich so hohe Elastizität? (Kartuschenpreis 2 EUR)

lg

mike

Mindelsee
Moderator
Bild von Mindelsee
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 775
Wohnort: Radolfzell-Stahringen
Ich imkere seit: 2001
Rähmchenmaß: Zander, Langstroth
Hallo Mike, oh, ich muß

Hallo Mike,

oh, ich muß dringend auch noch gießen.

Dickmantelige Formen haben Vor- und Nachteile

Vor:
- Formstabil (keine krummen Kerzen, weniger Gummiringe)
- Dauerhafter (reißen nicht so schnell ein, ...)

Nach:
- kühlt langsamer aus (bedingt noch ein Vorteil. Überschnell Abkühlung gibt inhomogene, im schlimmsten Fall gerissene, Produkte).
- mehr Silikonharzverbrauch

Einkomponentensilikon kannst Du ziemlich vergessen. Ist halt, wenn überhaupt, für Fliesenfugen gedacht :-)

Gruß vom regnerischen Mindelsee

Michael

xmike13
Foren Administrator
Bild von xmike13
Offline
Beigetreten: 08.04.2010
Beiträge: 597
Wohnort: wien
Ich imkere seit: 2008
Rähmchenmaß: Zander
Re: Habt ihr schon alle eure Bienenwachskerzen gegossen?

Habe heute gehört dass es beim Docht ein "oben" und "unten" gibt, ich dachte das ist egal, denn eigentlich saugt ja der Docht "nur" das flüssige Wachs nach oben?

Ist das so?

lg

mike

Konrad
Bild von Konrad
Offline
Beigetreten: 20.11.2010
Beiträge: 787
Wohnort: Tirol
Ich imkere seit: 2008
Re: Habt ihr schon alle eure Bienenwachskerzen gegossen?

Die vom Bienengeschäft hat mir erklärt, dass es zwei verschiedene Dochtarten gibt. Jene die vom Querschnitt her flach (fast recheckig) sind, bei denen ist die Brennrichtung egal. Bei den runden Dochten gibt es ein oben und unten je nach dem wie der Docht "gewickelt" ist. Sie macht dann immer einen Knopf in die untere Seite des Dochtes, damit man später nicht mehr prüfen muss wie er rein gehört.

lg
Konrad

xmike13
Foren Administrator
Bild von xmike13
Offline
Beigetreten: 08.04.2010
Beiträge: 597
Wohnort: wien
Ich imkere seit: 2008
Rähmchenmaß: Zander
Re: Habt ihr schon alle eure Bienenwachskerzen gegossen?

Genau das hat man mir auch im Geschäft des Vertrauens gesagt, und ich wollte jetzt wissen warum es ein oben und  unten gibt

 

lg

mike

Rabe
Bild von Rabe
Offline
Beigetreten: 22.11.2010
Beiträge: 220
Wohnort: ...
Ich imkere seit: 2009
Rähmchenmaß: Zander
Re: Habt ihr schon alle eure Bienenwachskerzen gegossen?

Hi Mike,

xmike13 schrieb:
Genau das hat man mir auch im Geschäft des Vertrauens gesagt, und ich wollte jetzt wissen warum es ein oben und  unten gibt
weil der Docht in eine Richtung gewoben / geflochten wird. Und in die eine Richtung wird das fl. Wachs besser gezogen.

Landbiene in Hohenheimer Beute
Streuobstwiese, ca. 450 m ü. NN

Simon
Offline
Beigetreten: 29.01.2011
Beiträge: 135
Wohnort: Düsseldorf
Re: Habt ihr schon alle eure Bienenwachskerzen gegossen?