Honigpreise auf Weihnachtsmärken

12 Antworten [Letzter Beitrag]
xmike13
Foren Administrator
Bild von xmike13
Offline
Beigetreten: 08.04.2010
Beiträge: 597
Wohnort: wien
Ich imkere seit: 2008
Rähmchenmaß: Zander
Honigpreise auf Weihnachtsmärken

Hallo liebe Mitimker

Leider wird selbst auf Märkten das Preisniveau kaputtgemacht.

3 Imker stellten letzes Wochenende auf einem Weinviertler Weihnachtsmarkt aus. Ein Stand war von Familie Gruscher unserem ÖIB Präsidenten. Haltet euch fest. Seine Preise für Honig waren die niedrigsten mit 8EUR/Kg. Da hört bei mir jedes Verständnis auf. Ist die Arbeit und das Produkt so wenig wert? Wozu diese Schleuderei. Wie kommen die umliegenden Imker dazu??

 

lg

mike

noahnesha
Bild von noahnesha
Offline
Beigetreten: 21.07.2014
Beiträge: 676
Wohnort: Österreich
Rähmchenmaß: ZANDER
Re: Honigpreise auf Weihnachtsmärken

Ja so ist der Präsident - eine Bereicherung für ALLE 

und in der Zeitung fleißig wegen dem Honig Preis schreiben - aber selbst den billigsten Honig verkaufen .....

Da niemand sein Amt übernehmen will - wird er auch weiter dort sitzen und über jeden Imker lachen der versucht Qualität zu einem vernünftigen Preis zu verkaufen ....

 

Wie gesagt 100erte haben schon über ihn Gemeckert und seine Preise - ihm is das wuascht !!!!!

ManfredH
Offline
Beigetreten: 06.03.2011
Beiträge: 283
Wohnort: St. Pölten
Ich imkere seit: 1975
Rähmchenmaß: Breitwabe
Re: Honigpreise auf Weihnachtsmärken

xmike13 schrieb:

Ein Stand war von Familie Gruscher unserem ÖIB Präsidenten. Haltet euch fest. Seine Preise für Honig waren die niedrigsten mit 8EUR/Kg.

Da ist er aber ganz schön teuer geworden, Beim Spar in Hollabrunn gibt es den Gruscher Honig um 7,49€.

lg Manfred

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 6991
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Honigpreise auf Weihnachtsmärken

Da kann man nur den Kopf schütteln......

Pfiati, Reinhard

 

Schwarmfänger
Offline
Beigetreten: 06.12.2011
Beiträge: 17
Wohnort: H.
Ich imkere seit: 2007
Rähmchenmaß: BW/BW FZ
Re: Honigpreise auf Weihnachtsmärken

€ 7,50 für ein Kilo verlangen manche auch in unserer Gegend,  trotzdem noch zu teuer, in der

Slowakei € 6,- kg.

Bei mir kostet ein kg  € 11;-

Fröhlichen weihnachtlichen Honigverkauf 

                   Günter

Karl Otto
Offline
Beigetreten: 02.01.2011
Beiträge: 72
Wohnort: Wien
Re: Honigpreise auf Weihnachtsmärken

xmike13 schrieb:

Hallo liebe Mitimker

Leider wird selbst auf Märkten das Preisniveau kaputtgemacht.

3 Imker stellten letzes Wochenende auf einem Weinviertler Weihnachtsmarkt aus. Ein Stand war von Familie Gruscher unserem ÖIB Präsidenten. Haltet euch fest. Seine Preise für Honig waren die niedrigsten mit 8EUR/Kg. Da hört bei mir jedes Verständnis auf. Ist die Arbeit und das Produkt so wenig wert? Wozu diese Schleuderei. Wie kommen die umliegenden Imker dazu??

 

 

Verstehe die Aufregung nicht ..... wird der Präsident nicht von den Mitgliedern gewählt Zunge raus?

LG
Karl Otto

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 6991
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Honigpreise auf Weihnachtsmärken

Karl Otto schrieb:

 

Verstehe die Aufregung nicht ..... wird der Präsident nicht von den Mitgliedern gewählt Zunge raus?

LG
Karl Otto

Nein!

Pfiati, Reinhard

 

raimund.pr
Offline
Beigetreten: 04.05.2014
Beiträge: 7
Wohnort: Salzburg
Ich imkere seit: 04/2014
Rähmchenmaß: Zander
Re: Honigpreise auf Weihnachtsmärken

Wir regen uns hier über den Preis auf - wir leben in einer "Freien Marktwirtschaft".

Sicher gehen auch viele von uns in Supermarktketten (z. Bsp. Hofer, Lidl, Penny etc.) und kaufen dort die "billigen" Produkte für den täglichen Bedarf (z. B. Milch, Brot (aus den Backboxen) etc.) ein.

Hoffe die Imker die sich hier über den Preis eines Imkers aufregen - kaufen auch nicht in den "Billigmärkten" ihren täglichen Bedarf ein.

Also zuerst denken - dann "kritisch" schreiben!

Sommerbiene
Bild von Sommerbiene
Offline
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 6570
Wohnort: Wien
Re: Honigpreise auf Weihnachtsmärken

raimund.pr schrieb:

Also zuerst denken - dann "kritisch" schreiben!

 

Genau das haben einige von uns getan und daher ist diese Kritik aus ihrer Sicht sehr wohl gerechtfertigt.

 

Denn ein Präsident, der einerseits im Vorwort "seiner" Zeitschrift dafür plädiert, Honig zu einem angemessenen Preis zu verkaufen und nicht zu verschleudern, seinen eigenen Honig jedoch zu Spottpreisen an den Handel abgibt, wirkt nicht sehr glaubwürdig.

 

Daher scheinen mir Deine Argumente hier, lieber Raimund, wenig durchdacht zu sein.

 

 

 

 

Grüße von der Sommerbiene.

Wilm Sa
Bild von Wilm Sa
Offline
Beigetreten: 12.10.2015
Beiträge: 15
Wohnort: Friedrichshafen
Ich imkere seit: 2015
Rähmchenmaß: Zander
Re: Honigpreise auf Weihnachtsmärken

Also ich verstehe eure Reaktionen auch nicht so ganzUnschuldig

Jeder (oder fast jeder) hier  hackt auf den Herrn Gruscher herum,  ich kenn den Herrn ja nicht aber da ich immer zuerst an das gute im Menschen glaube (zumindest bis mir das Gegenteil bewiesen wurde) ,

kann ich mir nur vorstellen dass sein  Honig qualitativ  so gut (oder nicht so gut) ist, dass 8€/Kg genug sind  und er seine Kundschaft nicht übervorteilen möchte 

 

Meiner kostet übrigens 12 € / Kg aber ich muss auch nicht davon Leben und ich muss auch nicht auf den Markt zu mir kommt die Kundschaft und bestellt zum Teil schon vor. 

Grüße

Wilm

noahnesha
Bild von noahnesha
Offline
Beigetreten: 21.07.2014
Beiträge: 676
Wohnort: Österreich
Rähmchenmaß: ZANDER
Re: Honigpreise auf Weihnachtsmärken

Ja imkerst eben erst seit 2015 ;) daher .... kennst den Herrn nicht !

Ja denk 90% der Imker klatschen die Hände zu sammen wenn er geht !!!

 

beewin
Offline
Beigetreten: 05.03.2014
Beiträge: 320
Wohnort: 48.09°N 17.06°O
Ich imkere seit: 2014
Rähmchenmaß: Zander langohrig
Re: Honigpreise auf Weihnachtsmärken

Wilm Sa schrieb:

Meiner kostet übrigens 12 € / Kg ...

 

In deiner Gegend würde ich auch €12,- verlangen.

Mindestens Zwinkernd

lg Martin

BienenStefan
Offline
Beigetreten: 31.10.2016
Beiträge: 161
Wohnort: oberes Kremstal
Ich imkere seit: 2014
Rähmchenmaß: Einheitsmaß
Re: Honigpreise auf Weihnachtsmärken

hey!

habe kürzlichst gehört, dass in der Gegend um Bad Aussee der Kilo Honig teilweise um 20€ verkauft wird. 

Stimmt das? Wenn ja, gratuliere ich den dortigen Imkern, so er auch gekauft wird.

lg Stefan

 

Servus!
BienenStefan