Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

17 Antworten [Letzter Beitrag]
Sommerbiene
Bild von Sommerbiene
Online
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 6612
Wohnort: Wien
Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

Ich möchte Euch gerne fragen, ob jemand eine gute lebensmittelechte Farbe empfehlen kann, mit der ich meine Fütterer innen ausstreichen und abdichten kann. Bisher habe ich mit Wachs ausgestrichen, was ich aber nicht mehr tun will.

Grüße von der Sommerbiene.

guenther
Offline
Beigetreten: 30.05.2011
Beiträge: 1741
Wohnort: Österreich
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

 

?????

 

Hast du keine Futtereinsätze (Sombreros) aus Kunststoff dafür?

Sommerbiene
Bild von Sommerbiene
Online
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 6612
Wohnort: Wien
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

Sorry, ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich einen Adamfütterer verwende. Das ist ein Behälter 51 x 51 cm mit Mittelaufstieg für die Bienen.

Grüße von der Sommerbiene.

Manfred
Offline
Beigetreten: 02.12.2010
Beiträge: 738
Wohnort: Sierndorf
Ich imkere seit: 1972
Rähmchenmaß: Flachzarge
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTYQQxZlWTlB42R3M2n...

Gerald
Offline
Beigetreten: 09.03.2014
Beiträge: 39
Wohnort: Ampflwang
Rähmchenmaß: Warrè
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

Hallo

ich habe meine Warrè-Fütterer mit Bottichlack ausgegossen, wurde mir empfohlen

 

mfg

Gerald

Bild: 
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?
Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Online
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7047
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

Sommerbiene schrieb:

Bisher habe ich mit Wachs ausgestrichen, was ich aber nicht mehr tun will.

Warum nicht? Wird es spröde und damit undicht?

Pfiati, Reinhard

 

Sommerbiene
Bild von Sommerbiene
Online
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 6612
Wohnort: Wien
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

Reinhard schrieb:

Sommerbiene schrieb:

Bisher habe ich mit Wachs ausgestrichen, was ich aber nicht mehr tun will.

Warum nicht? Wird es spröde und damit undicht?

Nein, bisher hatt ich keinen undichten Fütterer. Aber wenn sich Schimmel bildet, ist er nicht mehr rauszukriegen, du musst das ganze im Ätznatron behandeln und neu mit Wachs einstreichen. Ich überlege also, meine neuen Fütterer innen anders zu beschichten, bin mir aber noch nicht sicher. 

Grüße von der Sommerbiene.

Sommerbiene
Bild von Sommerbiene
Online
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 6612
Wohnort: Wien
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

Gerald schrieb:

Hallo

ich habe meine Warrè-Fütterer mit Bottichlack ausgegossen, wurde mir empfohlen

 

mfg

Gerald

Danke für den Tipp, Gerald. Ich wurde informiert, dass Bottichlack nicht UV-beständig ist und nach einiger Zeit undicht wird. Wie lange verwendest Du schon diese Beschichtung? 

Grüße von der Sommerbiene.

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Online
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7047
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

Was empfehlen die Hersteller der Futterzargen?

Pfiati, Reinhard

 

ManfredH
Offline
Beigetreten: 06.03.2011
Beiträge: 283
Wohnort: St. Pölten
Ich imkere seit: 1975
Rähmchenmaß: Breitwabe
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

Hallo Sommerbiene,

generell jeder farblose Lack ist nur bedingt UV beständig. Nachdem diese Fütterer einen Deckel haben, und nicht permanent der Sonne ausgesetzt sind wird das UV Licht kein Problem darstellen.

Lg Manfred

Sommerbiene
Bild von Sommerbiene
Online
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 6612
Wohnort: Wien
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

Reinhard schrieb:

Was empfehlen die Hersteller der Futterzargen?

Teilweise gar nix, fallweise das Ausgießen mit Bienenwachs. Einer bietet die Fütterer bereits beschichtet und dicht an, das habe ich aber erst spät erfahren. 

Grüße von der Sommerbiene.

Gerald
Offline
Beigetreten: 09.03.2014
Beiträge: 39
Wohnort: Ampflwang
Rähmchenmaß: Warrè
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

Sommerbiene schrieb:

Gerald schrieb:

Hallo

ich habe meine Warrè-Fütterer mit Bottichlack ausgegossen, wurde mir empfohlen

 

mfg

Gerald

[/quote]

Danke für den Tipp, Gerald. Ich wurde informiert, dass Bottichlack nicht UV-beständig ist und nach einiger Zeit undicht wird. Wie lange verwendest Du schon diese Beschichtung? 

[/quote]

[quote=Sommerbiene]

[quote=Gerald]

Hallo

ich habe meine Warrè-Fütterer mit Bottichlack ausgegossen, wurde mir empfohlen

 

mfg

Gerald

Danke für den Tipp, Gerald. Ich wurde informiert, dass Bottichlack nicht UV-beständig ist und nach einiger Zeit undicht wird. Wie lange verwendest Du schon diese Beschichtung? 

ich bin ein Neuling Lachend, der Botichlack wurde mir von den " alten Hasen " empfohlen. Funktioniert aber nur bei neuen Fütterer wegen Anhaftungen.

Bezüglich UV mach ich mir in diesem Fall keine Gedanken, da innen ausgegossen ist und ja ein Schutz ( Dach ) darüber ist.

Habe mir ebenfalls angewöhnt einen Wasser-test über Nacht vor Verwendung, um Überraschungen zu minimieren.

 

mfg

Gerald

Sommerbiene
Bild von Sommerbiene
Online
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 6612
Wohnort: Wien
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

Mittlerweile habe ich abgeklärt, dass gemäß Bioverordnung keine Beschichtung im Innenbereich erlaubt ist, also auch nicht mit Lebensmittelechter Farbe. Damit ist die Sache erledigt und ich werde auch alle neuen Fütterer mit Wachs austreichen. Danke jedenfalls für Eure Antworten und die Mühe!

Grüße von der Sommerbiene.

guenther
Offline
Beigetreten: 30.05.2011
Beiträge: 1741
Wohnort: Österreich
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

Da hier sowieso entgegen den Forenregeln für ein bestimmtes Produkt quasi Dauerwerbung gemacht wird......

 

Stelle ich einen  Link für ein Beispiel hier rein:

 

http://massivholz-tischler.de.server963-han.de-nserver.de/de-en/product_...

 

Da kauft man so Etwas und die entsprechenden Plastikfutterwannen (Sombreros) und die Sache ist gegessen.

 

 

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Online
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7047
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

guenther schrieb:

Da hier sowieso entgegen den Forenregeln für ein bestimmtes Produkt quasi Dauerwerbung gemacht wird......

Welches meinst du?

Pfiati, Reinhard

 

Sommerbiene
Bild von Sommerbiene
Online
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 6612
Wohnort: Wien
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

Vermutlich den Varroa Conroller  Zwinkernd

Grüße von der Sommerbiene.

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Online
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7047
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?

Das vermute ich natürlich auch, nur sehe ich keine Dauerwerbung, wie Günther schreibt. Sondern eine offene Diskussion über für und wider.

Pfiati, Reinhard

 

Simon
Offline
Beigetreten: 29.01.2011
Beiträge: 135
Wohnort: Düsseldorf
Re: Lebensmittelechte Farbe für Fütterer?