Meine Bienen am 28.10.2011

Keine Antworten
Danii94
Bild von Danii94
Offline
Beigetreten: 10.10.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Krensdorf
Ich imkere seit: 11.06.2011
Rähmchenmaß: Dadant Amerika 12-rahmig
Meine Bienen am 28.10.2011

Hallo Imkerinnen und Imker,

 

Wahnsinn was ich vorhin bei meinen Bienenstand gesehen hab. Das Wetter bei mir ist nicht gerade das Schönste was es im Herbst geben kann. Es regnet nicht, es ist nicht warm und die Sonne scheint auch nicht. Ein richtiges Herbstwetter halt aber meine Bienen fliegen wie verrückt als wäre Sommer, sie kommen auch noch mit Pollen nach Hause und leider hab ich eine Biene gesehen wie sie mit großen Schritten heraus kommt, ihre Flügel sind nicht so wie bei den anderen Bienen und vor dem Flugbrett schmeißt sie sich hinunter ins Gras. Dann hab ich sie genauer angeschaut und hab gesehen dass ihre Flügel so "runzelig und klein" sind, VARROAFRAß ..? Ich hab nur die eine Biene gesehen die so aus geschaut hat. Ich konnte leider keine tollen Fotos erzielen wo man die Flügel genau sieht. Ich hoffe, ihr könnt euch das vorstellen. Der Imker, von dem ich die Bienen hab, hat mir gesagt dass er viele Bienen hat, die abgefressene Flügel haben aber die Flügel der einen Biene waren nicht abgefressen, sie waren nur runzelig und klein, schmal eigentlich auch daher weiß ich nicht ob die Varroa hier mitgemischt hat. Könnt ihr mir vieleicht weiterhelfen und wie schauts bei euch aus ..? Fliegen eure Bienen noch ..? Würd mich freuen wenn ihr eure Geschichten erzählt.

 

Liebe Grüße, euer Daniel.