Mikrobielle Fermentation

Keine Antworten
Manfred
Offline
Beigetreten: 02.12.2010
Beiträge: 737
Wohnort: Sierndorf
Ich imkere seit: 1972
Rähmchenmaß: Flachzarge
Mikrobielle Fermentation

Grüß Euch,

 

Der in den Bienenstock eingetragene und in die Zellen gestampfte Pollen gewinnt durch mikrobielle Fermentation an Haltbarkeit und Wertigkeit als Lebensmittel.

 

Gute Pollenversorgung ist für Brutaufzucht und lange Lebensdauer der Bienen unverzichtbar.

 

Vor diesem Hintergrund wäre es interessant zu wissen, wieweit neben der sowieso problematischen Kontaminationen mit Pestiziden auch Fungizide und die sterilisierend wirkenden Varroabehandlungmittel Einfluß auf die Qualität des gelagerten Pollens haben.

 

Herzliche Grüße Manfred