Milchsäurebehandlung fehlgeschlagen?!

Keine Antworten
BienenJakob
Offline
Beigetreten: 29.07.2016
Beiträge: 22
Wohnort: Graz
Ich imkere seit: 2016
Rähmchenmaß: Zander, Zander 1.5
Milchsäurebehandlung fehlgeschlagen?!

Hallo,

ich habe heute einen brutfreien Ableger mit Milchsäure behandelt und anscheinend habe ich etwas zu viel Milchsäure erwischt. Aufjedenfall sind nach der Behandlung sehr viele Bienen vor dem Flugloch tot gelegen, hauptsächlich Drohnen. Die Bienen im Volk haben sich auch in eine kleine Ecke der Beute bewegt wo die Milchsäure nicht so sehr rangekommen ist. Was soll ich jetzt tun? Wird das Volk überleben? Soll ich das Volk wenn es sehr klein ist und die Königin tot ist eventuell morgen in ein Segeberger Begattungskästchen einschlagen und eine verdeckelte Weiselzelle auftreiben.

Grüße vom Jakob