Neophyt zur Honigerzeugung

Keine Antworten
aRa16
Offline
Beigetreten: 03.01.2016
Beiträge: 2
Wohnort: Kirchham
Neophyt zur Honigerzeugung

Hallo!

Ich bin zwar kein Imker, interessiere mich aber sehr für das Thema und mache im Frühjahr auch meinen ersten Imkerkurs!

Vorher habe ich aber noch einige Fragen zu einem bestimmten Thema: der Robinie/Akazie. Der Baum wird ja auch in Österreich zur Honigerzeugung verwendet, ist jedoch eine invasive, gebietsfremde Spezies. Es gibt schon seit einiger Zeit Maßnahmen zur Bekämpfung des Baumes (vor allem in Naturschutzgebieten), die jedoch sehr zeitaufwändig sind. Die EU hat auch schon eine Verordnung erlassen, demnach die Ausbreitung dieser "Bioinvasoren" verhindert werden muss. Vielleicht steht die Robinie sogar bald auf jener Liste, die bestimmt, welche Neophyten besonders problematisch sind.

Wie seht ihr das? Findet ihr die Robinie aus umweltschutztechnischer Sicht problematisch? Oder ist sie zu einem Teil der österreichischen Natur geworden? Könntet ihr auf den Baum verzichten?

Vielen Dank für eure Antworten!