Propolis in Honig

7 Antworten [Letzter Beitrag]
madebybees.at
Offline
Beigetreten: 29.10.2014
Beiträge: 2
Wohnort: Wien
Ich imkere seit: 2011
Rähmchenmaß: Zander modifiziert Hoffmann lange Ohren
Propolis in Honig

Hallo

Ich würde gerne Propolis in Honig herstellen.

Den gemahlenen Propolis mische ich in den Cremehonig. Soweit alles klar.

Die Frage ist wieviel Prozent Propolis mische ich in den Honig.

Vielen Dank

derLößländer
Offline
Beigetreten: 15.07.2016
Beiträge: 475
Wohnort: Niederösterreich
Ich imkere seit: 1978
Rähmchenmaß: Flachzarge
Re: Propolis in Honig

Griaß di Michael

3% fein gemahlen sagt man.

Ich mische einfach 2% meiner Propolislösung in den Honig.

derLößländer
Offline
Beigetreten: 15.07.2016
Beiträge: 475
Wohnort: Niederösterreich
Ich imkere seit: 1978
Rähmchenmaß: Flachzarge
Re: Propolis in Honig

Wers mag, das ist eine konzentrierte Mischung:

http://www.allgaeuer-wanderimkerei.de/produkt/propolis-im-honig-250g/

biene85
Offline
Beigetreten: 17.09.2016
Beiträge: 13
Wohnort: St.Pölten
Ich imkere seit: Juni 2016
Rähmchenmaß: Zander FZ
Re: Propolis in Honig

Gibt es dadurch geschmacklich eine Veränderung? Oder was ist euer Hintergedanke beim Beisetzen des Honigs mit Propolis?

derLößländer
Offline
Beigetreten: 15.07.2016
Beiträge: 475
Wohnort: Niederösterreich
Ich imkere seit: 1978
Rähmchenmaß: Flachzarge
Re: Propolis in Honig

Das ist Gesundheit die man schmeckt ! Lächelnd

madebybees.at
Offline
Beigetreten: 29.10.2014
Beiträge: 2
Wohnort: Wien
Ich imkere seit: 2011
Rähmchenmaß: Zander modifiziert Hoffmann lange Ohren
Re: Propolis in Honig

danke

BienenStefan
Offline
Beigetreten: 31.10.2016
Beiträge: 184
Wohnort: oberes Kremstal
Ich imkere seit: 2014
Rähmchenmaß: Einheitsmaß
Re: Propolis in Honig

Möchte aus Interesse diesen Thread reaktivieren.

Servus!
BienenStefan

BienenStefan
Offline
Beigetreten: 31.10.2016
Beiträge: 184
Wohnort: oberes Kremstal
Ich imkere seit: 2014
Rähmchenmaß: Einheitsmaß
Re: Propolis in Honig

Hat jemand Erfahrung mit der Herstellung einer Honig/Propolis Mischung?

Halte es für eine gute Marketing Idee für die Zeit nach Weihnachten, wo der Honigverkauf bei mir ja ziemlich eingebrochen ist.

 

Was muss oder darf auf dem Etikett draufstehen? Darf ich es ohne Gewerbeschein verkaufen (Urprodukt)? Ist das dann belegpflichtig? 

Gibt es Empfehlungen zum Mischungsverhältnis? Welchen Honig verwendet man am besten? Cremig/ flüssig...

 

Fragen über Fragen...

Servus!
BienenStefan