Transport von Zargen

Keine Antworten
maxmex
Offline
Beigetreten: 04.01.2011
Beiträge: 10
Wohnort: Graz
Ich imkere seit: 2009
Rähmchenmaß: LS 2/3
Transport von Zargen

Hallo liebe Kollegen!


Seit längerem beschäftigt mich immer wieder die Frage, wie man wohl am einfachsten und sicher ein paar (Flach-)Zargen (ob leer oder gefüllt) auf einmal über ein Stück Wiese zum Bienenstand und wieder weg zum Auto oder dem Lager transportiert.


Ich verwende seit jeher eine Schiebetruhe ... das macht mich aber gar nicht glücklich.

Mehr als drei gehen nicht rein und wenn keiner halten hilft, verrutschen die (bewusst falzlosen) leider ganz leicht bzw. fallen im schlimmsten Fall runter ...


Zudem bin ich ziemlich groß und beim Anheben ist der kleine Turm dann gleich in Schräglage. Dann fehlen nur noch ein paar Unebenheiten im Boden ...


Zu guter Letzt ... das ganze ist nicht bienendicht 

... ist zwar nicht immer notwendig, aber hin und wieder wär's doch sinnig.


Nunja ... und mit jedem Teil einzeln gehen ist wohl auch nicht der Weisheit letzter Schluss ...


- Wie haltet ihr's mit dem Transport?

- Mit welchen gekauften Behelfen habt ihr gute Erfahrungen und wo habt ihr sie bezogen?

- Was habt ihr Euch selbst einfallen lassen und gebastelt?

- Fotos willkommen!!!


Danke und LG Max