Verlust der Königin nach AS-Behandlung?

Keine Antworten
Opinion
Offline
Beigetreten: 21.01.2014
Beiträge: 113
Wohnort: Köflach
Ich imkere seit: 2012
Rähmchenmaß: Zander Flachzarge
Verlust der Königin nach AS-Behandlung?

Liebe Imker !

Nach einer AS- Behandlung über 13 Tage, bei der insgesamt 225 ml AS auf zwei Zander Flachzargen über einen Nassenheider Pro Verdunster in die Beute eingebracht wurden, kaum Totenfall zu beobachten war und auch das Volk ruhig ist, kann ich die Königin nicht finden. Es ist nur mehr verdeckelte Brut zu sehen, alle anderen Brutzellen sind leer. Habe zur Kontrolle ein Rähmchen eines anderen Stockes mit offener Brut in die obere Zarge mittig eingehängt. Bei der Nachschau nach 24 Stunden wurden keine Weiselzellen aufgezogen.   Was ist davon zu halten ? 

Ist die Königin doch da und hat nur eine Brutpause gemacht ? Der Varroa Abfall auf der Stockwindel ist immer noch hoch.

Wer weiß Rat ? 

Gruß aus der Steiermark

Edgar