Wachs entseuchen, dann Wartezeit nötig?

Keine Antworten
Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 6986
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Wachs entseuchen, dann Wartezeit nötig?

Ich habe verschiedene Meinungen gehört, dass man Wachs, das man bei etwa 130 Grad entseucht, dann "ruhen lassen" soll. Etwa eine Woche, dann soll man es erst erneut schmelzen und zu Mittelwänden verarbeiten. Es soll sonst brüchig sein.

Andrerseits kann man doch sein eigenes Wachs bei Verarbeitungsbetrieben gleich zu MW´s pressen lassen und drauf warten. Ich nehme an, dass das Wachs auch entseucht wird. Das widerspricht der Wartezeit!

Was sind eure Erfahrungen und Kenntnisse?

 

Pfiati, Reinhard