Wespenplage

Keine Antworten
Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 6990
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Wespenplage

Ich staune jedes Jahr, wie lästig Wespen um diese Jahreszeit sein können, aber heuer ist es besonders arg!

Ich habe in meiner Bienenhütte immer das Fenster gekippt, damit es nicht zu heiß wird, davor ist ein Insektenschutzgitter.

Heuer haben es die Gelbschwarzen Flieger geschafft, ein Loch in das Gitter zu knabbern. Heute waren etwa 100 Wespen in der Hütte und sind mir um die Ohren geschwirrt.

Sie sind auch zusehends lästiger und sitzen sofort auf der Hand oder sonst wo am Körper - sie sind nicht aggressiv, nur lästig. Leider haben mich doch 2 gestochen, denn sie landen irgendwo, man macht eine Bewegung - sie sind dann z.B. am Arm eingezwickt -  und stechen. Ich reagiere sehr stark darauf mit roter Schwellung, Schmerzen  und dann Juckreiz. Das dauert etwa 3 Tage.

Wie ergeht es euch heuer?

Pfiati, Reinhard