Wie bekommt man Wachs so richtig dunkel?

5 Antworten [Letzter Beitrag]
Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7053
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Wie bekommt man Wachs so richtig dunkel?

...oder - Wabenhygiene auf besondere Art und Weise. Vielleicht entsteht da der dunkle Honig?

Liebe Kinder - bitte zu Hause nicht nachmachen!

http://www.youtube.com/watch?v=SmEzpWAP5R0&feature=related

Pfiati, Reinhard

 

albert
Moderator
Bild von albert
Offline
Beigetreten: 08.11.2010
Beiträge: 1836
Wohnort: Mistelbach
Ich imkere seit: 1992
Rähmchenmaß: Jumbo, Zander-Flach
Re: Wie bekommt man Wachs so richtig dunkel?

Das passiert sehr schnell. Wachsgewinnung in falschen Gefäßen. Ein Emaillehefen, bei dem die Emailleschicht schon etwas brüchig bzw. abgeplatzt ist, ergibt durch einen chemischen Prozess dunkles, meist grünlich-braun schimmerndes Wachs. Kupfer- oder verzinkte Kessel sind auch der Tod für schönes, gelbes Wachs.

Kunststoff und Edelstahl verhindern das braunwerden des Wachses.

LG Albert

http://ibas.at

WallBee
Bild von WallBee
Offline
Beigetreten: 26.08.2011
Beiträge: 66
Wohnort: Hollabrunn
Ich imkere seit: 2005
Rähmchenmaß: Breitwabe
Re: Wie bekommt man Wachs so richtig dunkel?

Stimmt, ich habe auch einmal ein Wachs gesehen, dass in einem "abgepeckten" Emailtopf war - schön (bäh) dunkelbraunmatt.

Aber in dem Film schaut alles ein wenig dreckig aus...

MFG WallBee

WallBee
Bild von WallBee
Offline
Beigetreten: 26.08.2011
Beiträge: 66
Wohnort: Hollabrunn
Ich imkere seit: 2005
Rähmchenmaß: Breitwabe
Re: Wie bekommt man Wachs so richtig dunkel?

Übrigens, ich habe gehört, dass man dunkles Wachs durch Zitronensäure schön gelb bekommt - hat das schon wer ausprobiert?

MFG WallBee

Mindelsee
Moderator
Bild von Mindelsee
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 775
Wohnort: Radolfzell-Stahringen
Ich imkere seit: 2001
Rähmchenmaß: Zander, Langstroth
Re: Wie bekommt man Wachs so richtig dunkel?

Hallo,

 

mit einem geringen Zusatz von Zitronensäure kannst Du den natürlichen Wachston etwas aufhellen. Derart abgedunkeltes Wachs wieder hellgelb zu bekommen dürfte mit der schwachen Zitronensäure aber schwierig sein, insbesondere wenn die Wachsqualität nicht leiden soll.

 

Gruß vom sonnigen Mindelsee

 

Michael

Simon
Offline
Beigetreten: 29.01.2011
Beiträge: 135
Wohnort: Düsseldorf
Re: Wie bekommt man Wachs so richtig dunkel?