Wildbau - jetzt entfernen oder bis Frühjahr warten?

Keine Antworten
hebee
Bild von hebee
Offline
Beigetreten: 14.06.2012
Beiträge: 107
Wohnort: Lendorf
Ich imkere seit: 01.03.2012
Rähmchenmaß: Universal EHM
Wildbau - jetzt entfernen oder bis Frühjahr warten?

Hallo liebe Imkerkollegen,

bis jetzt bin ich mit meinem 3. Imkerjahr sehr zufrieden, alles gut verlaufen. Doch leider habe ich gestern festgestellt, das mir beim Schleudern vor 2 Wochen ein dummer Fehler unterlaufen ist. Bei einem Volk (Ableger) habe ich 2 Rähmchen zum Ausschleudern entfernt aber nicht mehr zurückgegeben. Das sind jeweils das zweite Rähmchen von links und von rechts.

ca. 8 kg hab ich schon aufgefüttert und habe jetzt gesehen, das sie den Platz für die Rähmchen mit Wildbau zugemacht haben und natürlich fleißig Futter eingelagert haben. Der Wildbau füllt quasi den Freiraum wie ein zusätzliches Rähmchen aus.

So, nun die Frage: Entfernen oder nicht?

Es sind eine Unmenge Bienen im Stock, entfernen ist sicher eine rießige Sauerei, da alles mit Futter voll ist und die Bienen werden sicher auch nicht freiwillig die Waben hergeben. Spricht was dagegen das so zu belassen und erst im Frühjahr, wenn viel weniger Bienen im Stock sind, den Wildbau zu entfernen und gegen frische MW auszutauschen?

Ich denke mir halt, was sie da natürlich gebaut haben sollte ihnen eigentlich nicht schaden und an die Rähmchen muss ich im idealfall auch nicht mehr ran, also wäre die Aktion beim Durchlenzen im Frühjahr sicher einfacher zu bewerkstelligen.

Die gleiche Überlegung habe ich bei 2 Völkern, die Wildbau nach unten betrieben haben; die 10 Rähmchen sind bis zum Boden verlängert worden und voll mit Futter. Kann man das auch so über Winter lassen oder muss das weg?

Und wenn ja - hat einer einen guten Tipp wie man das bewerkstelligt ohne 1.000 Bienen mitzunehmen?

Danke für eure Meinung und Ratschläge und

lg aus Oberkärnten

Herbert