zuwenig Futter angenommen

Keine Antworten
mike
Offline
Beigetreten: 18.05.2015
Beiträge: 43
Wohnort: Rosenheim
Ich imkere seit: 2014
Rähmchenmaß: DNM
zuwenig Futter angenommen

Hallo, einer meiner Ableger von heuer, hat leider das Futter nur sehr spärlich angenommen.
Aktuell sind ca. 10 Kg Futter auf eine Zarge DNM (10 Waben) verteilt ... den aufgesetzten Futtereimer
mit 7 Kg Apiinvert haben sie seit 1 Monat kaum angerührt. :(

Was soll ich eurer Meinung nach tun?

2te Zarge mit 5 vollen Futterwaben und einem Schied zum ausfüllen des restlichen Hohlraumes aufsetzen,
oder im Frühjahr versuchen rechtzeitig Futterwaben nachzuhängen?

Will das Volk jetzt nicht unnötig öffnen, um Waben zu tauschen.