5. Internationales Jungimkertreffen IMYB

Dieses Jahr findet bereits zum fünften Mal das internationale Jungimkertreffen statt. Ausgetragen wird dieses Treffen von 5. bis 8. Juni 2014 erstmals in Polen. Die Imkerschule in Pszczela Wola, in der Nähe von Lublin, bietet ideale Voraussetzungen, diese internationale Veranstaltung durchzuführen. Die österreichischen Teilnehmer haben in den letzten Jahren bewiesen, zur absoluten Weltspitze zu gehören. Wenn ich daran denke, dass sich voriges Jahr in der Einzelwertung gleich zwei Österreicher den ersten Platz geteilt haben, und mit einem vierten Platz auch dann noch den Nationenbewerb für sich entscheiden konnten, macht das schon sehr stolz, die Österreichische Delegation anführen zu dürfen.

Globalisierung
Aber alles der Reihe nach. Es ist natürlich nicht der Wettkampf das Wichtigste, bei dem sich die Jugendlichen in Sachen Imkerwissen und -können messen. Vielmehr geht es darum, jungen ImkerInnen die Gelegenheit zu bieten, sich mit ImkerInnen anderer Nationen auszutauschen.
Es ist ganz wichtig, dass in einer globalisierten Welt nicht nur von der Zusammenarbeit und Abhängigkeit der Länder untereinander gesprochen wird, sondern es ist notwendig, schon den Jüngsten die Globalisierung zu erklären und erleben zu lassen.

Bericht ist ein Auszug aus dem Artikel in "Bienen aktuell" März 2014, Autor: Albert Schittenhelm

Alle wichtigen Informationen zum Bewerb finden Sie unter jungimker.at