7. Österreichisches Honigfest in Hermagor

Das Honigfest ist das Mekka für Honigfreunde

Kulinarische Köstlichkeiten mit Honig verfeinert, frisch geschleuderter Honig und ein einzigartiges Programm zum Thema Honig, Bienen und Bienenprodukte: Das alles gibt es wieder am  Samstag den 14. und Sonntag den 15. August beim Österreichischen Honigfest in Hermagor zu sehen. Das Honigfest ist Österreichs größte Veranstaltung zum Thema Honig, die alljährlich tausende Besucher aus dem gesamten Alpe Adria Raum auf den honigsüßen Geschmack bringt. 
Raffinierte Honiggerichte
Am Honigfest wird eine Vielzahl besonderer Gaumenfreuden kredenzt. Feinspitze kommen zum Beispiel bei gebratener Entenbrust mit Honig-Pfefferkruste auf Apfel-Bohnen und Thymiankartoffel oder Hühnerbrüstchen mit Honig, Ingwer und Paprika aus dem Wok mit Basmatireis oder  Schweinskabonade mit Chilli-Honigsauce mit Apfelweißkraut und Kartoffelroulade oder bei Honigkrustenbraten auf Ihre Rechnung. Insgesamt werden am Fest über 30 verschiedene mit Honig verfeinerte Gericht kredenzt. Auch Vor- und Nachspeisen stehen am Honigfest natürlich ganz im Zeichen des gesunden Süßstoffes. So erwartet die Gäste im Rathausstüberl zum Beispiel hausgebeizten Lachs in Honig Dijonsenfsauce mit Toast und Butter und für alle „Süßen“ gibt es Kärntner Kletzennudeln in Honigbutter, Kaiserschmarrn
mit Honig, Bienenstich u.v.m.

 

Das Honigfest ist das Mekka für Honigfreunde

Ein Rahmenprogramm für Jung und Alt
Musikalisch umrahmt wird das Österreichweit einzigartige Fest mit heimischen Folkloregruppen und Trachtenkapellen, die auf Gasser, Wulfenia,- und Hauptplatz für ausgelassene
Feststimmung sorgen werden.

Hermagor – die süßeste Stadt Österreichs
Das Honigfest findet in der gesamten Hermagorer Innenstadt statt, die Bezirkshauptstadt wird dabei kurzerhand zum Honig-Veranstaltungsgelände umfunktioniert. Unter der seit vielen Jahren bewährten Organisation vom Bienenzuchtverein Hermagor präsentieren sich am Fest wieder über  weit über 50 Aussteller, davon viele Ortsverbände der Region, Bezirksverbände Kärntens sowie der Landesverband für Bienenzucht in Kärnten.

Raffinierte Honiggerichte
Am Honigfest wird eine Vielzahl besonderer Gaumenfreuden kredenzt. Feinspitze kommen zum Beispiel bei gebratener Entenbrust mit Honig-Pfefferkruste auf Apfel-Bohnen und Thymiankartoffel oder Hühnerbrüstchen mit Honig, Ingwer und Paprika aus dem Wok mit Basmatireis oder  Schweinskabonade mit Chilli-Honigsauce mit Apfelweißkraut und Kartoffelroulade oder bei Honigkrustenbraten auf Ihre Rechnung. Insgesamt werden am Fest über 30 verschiedene mit Honig verfeinerte Gericht kredenzt. Auch Vor- und Nachspeisen stehen am Honigfest natürlich ganz im Zeichen des gesunden Süßstoffes. So erwartet die Gäste im Rathausstüberl zum Beispiel hausgebeizten Lachs in Honig Dijonsenfsauce mit Toast und Butter und für alle „Süßen“ gibt es Kärntner Kletzennudeln in Honigbutter, Kaiserschmarrn
mit Honig, Bienenstich u.v.m.

Imker herzlich willkommen 
„Wenngleich über 80% unserer Festgäste Honigkonsumenten sind, die regionalen Honig vom Imker kaufen wollen, einmal beim Live-Honigschleudern dabei sein oder sich einfach durch die von Gastronomie vorbereiteten Produkten schlemmen wollen, sind Imker bei unserer Veranstaltung herzlich willkommen! Busgruppen, die uns am Fest besuchen stellen wir gerne ein umfangreiche Programm zusammen,“ erklären die Hauptorganisatoren Josef Marschnig und Mag. Arno Kronhofer.
 

Nähere Informatione: Bienenzuchtverein Hermagor, Tel.: 0676-7842790 oder auf  www.honigfest.at