Bienen im Apidea

3 Antworten [Letzter Beitrag]
Anton46
Offline
Beigetreten: 28.05.2011
Beiträge: 23
Wohnort: Freistadt
Ich imkere seit: der Jugend
Rähmchenmaß: EM
Bienen im Apidea

Wir habe ein Apidea gut mit Bienen und Königin gefüllt aber sie bauen nicht.Was kann die Ursache sein

Bienenvater

Sturmimker
Offline
Beigetreten: 19.10.2017
Beiträge: 221
Wohnort: Obersiebenbrunn
Ich imkere seit: 2015
Rähmchenmaß: Zander Jumbo/Flach
Re: Bienen im Apidea

Servus,

Wie viele Bienen hast denn reingefüllt? Und wie viele sind noch drinnen? Königin in Eilage oder unbegattet? Futter? Tracht?

lg Michael

Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär

Anton46
Offline
Beigetreten: 28.05.2011
Beiträge: 23
Wohnort: Freistadt
Ich imkere seit: der Jugend
Rähmchenmaß: EM
Re: Bienen im Apidea

Es sind relativ viele Bienen drinnen Rest von einem Schwarm vermutlich war die Königin dabei gefunden haben wir sie noch nicht.Die Bienen hängen aufgekettet in den Rähmchen,tragen Pollen ein und werden laufend mit Zuckerteig gefüttert.

Bienenvater

Astacus
Bild von Astacus
Offline
Beigetreten: 15.12.2009
Beiträge: 539
Wohnort: Maria Enzersdorf (Südstadt)
Ich imkere seit: 2004
Re: Bienen im Apidea

Ich würde das Apidea auflösen, ist nichts weiter als ein Experiment, welches zum Scheitern verurteilt ist. 

Die einzige Chance, die du überhaupt hast, daß eine Königin in diesem Häufchen ist, ist die, daß es der Rest eines Schwarmes von einer Königin mit gestutzten Flügel ist. Dann liegt diese Königin meist vor der Beute des geschwärmten Volkes mit einer handvoll getreuer Begleiterinnen im Gras.

Alle anderen Fällen sind ein Zuschauen wie das Volk langsam ex geht. Und das ein Volk im Apidea schlecht baut, ist immer ein Anzeichen, daß keine Königin drinnen ist.

Gruß

Hans Peter

Bild: 
Re: Bienen im Apidea