Bienenstock für den urbanen Raum

15 Antworten [Letzter Beitrag]
pweichse
Bild von pweichse
Offline
Beigetreten: 19.08.2013
Beiträge: 196
Wohnort: Innsbruck
Ich imkere seit: 2013
Rähmchenmaß: Einraumbeute
Bienenstock für den urbanen Raum

 

Bezüglich Wärmehaushalt und ergonomischen Arbeiten sehr interessant. Und macht sich sicher schick im Garten. 

https://www.behance.net/gallery/66632405/BSUITE

Bienen Sepp
Online
Beigetreten: 28.01.2010
Beiträge: 618
Wohnort: Pöllau
Ich imkere seit: 2004
Rähmchenmaß: Zander flach
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

Macht sich sicher schick im Garten.

Nur arbeiten möchte ich nicht damit.

 

Gruß Sepp

pweichse
Bild von pweichse
Offline
Beigetreten: 19.08.2013
Beiträge: 196
Wohnort: Innsbruck
Ich imkere seit: 2013
Rähmchenmaß: Einraumbeute
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

Was stört dich? Ist bissl wie ein Hinterbehandler. Mit dem Trennschied kann das Volk individuell erweitert werden. 

Bienen Sepp
Online
Beigetreten: 28.01.2010
Beiträge: 618
Wohnort: Pöllau
Ich imkere seit: 2004
Rähmchenmaß: Zander flach
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

Ich denke nur daran eine hochgestellte Beute von hinten zu bearbeiten.

Weiters hat die Bienentraube keinen Freiraum zur vorderen bzw. hinteren Wand.

Der Bretschko so glaube ich, hat beschrieben warum eine Beute zumindest

38cm im Quadrat haben soll.

 

Gruß Sepp

BHei
Offline
Beigetreten: 16.07.2014
Beiträge: 227
Wohnort: Wien
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

Dass dieses Ding im "urbanen Raum" gut aufzustellen ist, kann ich mir kaum vorstellen.

Wobei die Idee, die Rahmerln aufzustellen, ohne die Anordnung der "Ohren" zu ändern, schaut gut aus. Ob allerdings die Abstände dann passen (2X Ohren ist mehr als Beespace - wird dann verbaut??).

In Englisch wäre eine Überarbeitung begrüßenswert, zu sehr wortwörtlich übersetzt.

 

vG

Berthold

BHei
Offline
Beigetreten: 16.07.2014
Beiträge: 227
Wohnort: Wien
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

zB "Fly Hole" würde ich rückübersetzen als "Fliegen-Loch" - ??? Fliegen haben dort sicher nix verloren.

 

vG

Berhtold

imkerhonig
Bild von imkerhonig
Offline
Beigetreten: 10.08.2012
Beiträge: 55
Wohnort: Gutenstein
Ich imkere seit: 2005
Rähmchenmaß: Brutraum Jumbo Honigraum Flachzarge
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

Schaut richtig super aus. Ich würde nur gerne sehen, wie er nach drei Jahren im Betrieb aussieht.

Imkerei Strasser Gutenstein

imkerhonig
Bild von imkerhonig
Offline
Beigetreten: 10.08.2012
Beiträge: 55
Wohnort: Gutenstein
Ich imkere seit: 2005
Rähmchenmaß: Brutraum Jumbo Honigraum Flachzarge
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

Schaut richtig super aus. Ich würde nur gerne sehen, wie er nach drei Jahren im Betrieb aussieht.

Imkerei Strasser Gutenstein

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7754
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

Designer haben sich auch bei den Beuten ausgetobt, wie man sieht, und gleich das (alte) Rad neu erfunden - sprich an Hinterbehandler angelehnt entworfen.

Von der Windanfälligkeit möchte ich gar nicht zu reden anfangen!

Pfiati, Reinhard

ManfredH
Offline
Beigetreten: 06.03.2011
Beiträge: 335
Wohnort: St. Pölten
Ich imkere seit: 1975
Rähmchenmaß: Breitwabe
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

Ich würde gerne den Erfinder der Beute bei der Frühjahrsrevision zuschauen, Propolis lässt grüßen. Ach ja und danke für ein neues Mittelwandmaß.

lg Manfred

Honigtopf
Offline
Beigetreten: 28.01.2016
Beiträge: 35
Wohnort: Hintertupfing
Rähmchenmaß: DNM
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

Eigentlich sollte die Form der Funktion folgen. https://de.wikipedia.org/wiki/Form_follows_function

Bei dieser Beute ist es wohl umgekehrt - sieht zwar nett aus praktisch ist es aber wohl nicht.

 

 

 

freeman
Bild von freeman
Offline
Beigetreten: 07.08.2016
Beiträge: 8
Wohnort: Wien
Ich imkere seit: 2013
Rähmchenmaß: EHM, EHM 1,5
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

ManfredH schrieb:

Ich würde gerne den Erfinder der Beute bei der Frühjahrsrevision zuschauen, Propolis lässt grüßen. Ach ja und danke für ein neues Mittelwandmaß.

lg Manfred

Es werden Zanderrähmchen hochkant verwendet. Wenn man da normale Mw einöltet werden, so werden die Bienen keine Freude haben. Viel Schnickschnack für Leute die gerne mit teurer Ausrüstung spielen und noch nie geimkert haben..

Sturmimker
Offline
Beigetreten: 19.10.2017
Beiträge: 199
Wohnort: Obersiebenbrunn
Ich imkere seit: 2015
Rähmchenmaß: Zander Jumbo/Flach
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

freeman schrieb:

ManfredH schrieb:

...Ach ja und danke für ein neues Mittelwandmaß.

lg Manfred

...Wenn man da normale Mw einöltet werden, so werden die Bienen keine Freude haben.

Täuscht euch nicht, den Bienen ist das egal, letztendlich ist die Zelle sowieso kreisrund. Hab' selber schon so manche Versuche dazu gemacht und konnte nichts negatives feststellen.

Was für mich extrem unpraktisch erscheint ist die Rähmchen horizontal ziehen zu müssen...

lg Michael

Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär

Caro1981
Offline
Beigetreten: 08.10.2019
Beiträge: 6
Wohnort: Frankfurt
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

Also mir gefällt das. Ich würde es sogar nutzen

Caro1981
Offline
Beigetreten: 08.10.2019
Beiträge: 6
Wohnort: Frankfurt
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

freeman schrieb:

[quote=ManfredH]

Ich würde gerne den Erfinder der Beute bei der Frühjahrsrevision zuschauen, Propolis lässt grüßen. Ach ja und danke für ein neues Mittelwandmaß.

lg Manfred

Es werden Zanderrähmchen hochkant verwendet. Wenn man da normale Mw einöltet werden, so werden die Bienen keine Freude haben. Viel Schnickschnack für Leute die gerne mit teurer Ausrüstung spielen und noch nie geimkert haben..

[/quote

 

Mh... so würde ich das jetzt aber nicht unbedingt ausdrücken. Es gibt ja Menschen mit verschiedenen Vorlieben. 

Caro1981
Offline
Beigetreten: 08.10.2019
Beiträge: 6
Wohnort: Frankfurt
Re: Bienenstock für den urbanen Raum

imkerhonig schrieb:

Schaut richtig super aus. Ich würde nur gerne sehen, wie er nach drei Jahren im Betrieb aussieht.

 

Ja das stimmt. Aber hast du das nicht bei jedem? Nach einer gewissen Zeit gibt es hatl Verschleiß und manch andere unerwünschte Sachen.