Drohnen Larven ernten

9 Antworten [Letzter Beitrag]
imker_neulichtenberg
Bild von imker_neulichtenberg
Offline
Beigetreten: 14.03.2012
Beiträge: 853
Wohnort: Eidenberg
Ich imkere seit: 2008
Rähmchenmaß: Einheitsmaß
Drohnen Larven ernten

Drohnen larven Ernten. Mit dem Bienenbrot Ernte Gerät, lassen sich auch Drohnen larven im tief Gefrorenen zustand leicht aus den Waben ernten.
1.) Drohnenbrut nach 14 Tagen ( Kurz nach dem Verdeckeln) aus den Bienenvölkern ernten. Mindestens 48 Stunden tief frieren. 
2.) In 6 Zentimeter breite Stücke brechen und in den Bienenbrothäcksler geben, hier bitte schnell arbeiten, damit die Brut nicht auftaut. Noch etwas grob reinigen von den Wachsteilen und wieder tiefgefrieren.
3.) Zubereitung: Drohnen Larven für 5 Minuten in kochendes Wasser geben, abseihen und abtropfen lassen. In einer Pfanne mit etwas Butter noch kurz anrösten und mit Knoblauch verfeinern. Fertig sind die leckeren Drohnenlarven. Der Geschmack ist wie geröstete Erdnüsse.

LG Manfred 

imker_neulichtenberg
Bild von imker_neulichtenberg
Offline
Beigetreten: 14.03.2012
Beiträge: 853
Wohnort: Eidenberg
Ich imkere seit: 2008
Rähmchenmaß: Einheitsmaß
Re: Drohnen Larven ernten

Hier ein paar Fotos.

In Finnland erntet ein Imker 1000 kg Drohnenlarven für die gehobene Gastronomie.

LG Manfred 

Bild: 
Re: Drohnen Larven ernten
Re: Drohnen Larven ernten
imker_neulichtenberg
Bild von imker_neulichtenberg
Offline
Beigetreten: 14.03.2012
Beiträge: 853
Wohnort: Eidenberg
Ich imkere seit: 2008
Rähmchenmaß: Einheitsmaß
Re: Drohnen Larven ernten

Noch zwei Fotos.

Bild: 
Re: Drohnen Larven ernten
Re: Drohnen Larven ernten
Sommerbiene
Bild von Sommerbiene
Offline
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 7184
Wohnort: Wien
Rähmchenmaß: Dadant
Re: Drohnen Larven ernten

 

Mahlzeit.

 

Grüße von der Sommerbiene.

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7754
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Drohnen Larven ernten

imker_neulichtenberg schrieb:

Hier ein paar Fotos.

In Finnland erntet ein Imker 1000 kg Drohnenlarven für die gehobene Gastronomie.

LG Manfred 

 

Da hebt sich bei mir nur der Magen!

Pfiati, Reinhard

 

Bergbiene
Offline
Beigetreten: 26.02.2018
Beiträge: 150
Wohnort: St. Georgen am Walde
Ich imkere seit: 2015
Rähmchenmaß: EHM Jumbo
Re: Drohnen Larven ernten

imker_neulichtenberg schrieb:

Hier ein paar Fotos.

In Finnland erntet ein Imker 1000 kg Drohnenlarven für die gehobene Gastronomie.

LG Manfred 

Die gehobene Gastronomie sind bei mir die Hühner. Also indirekt ess ich das Zeug ja auch. 

Sommerbiene
Bild von Sommerbiene
Offline
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 7184
Wohnort: Wien
Rähmchenmaß: Dadant
Re: Drohnen Larven ernten

Bergbiene schrieb:

Die gehobene Gastronomie sind bei mir die Hühner. Also indirekt ess ich das Zeug ja auch. 

So gesehen immer noch besser als Nacktschnecken und Regenwürmer. Unser Hühner bekommen auch fallweise Drohnenlarven.

Grüße von der Sommerbiene.

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7754
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Drohnen Larven ernten

Gibt es außer Manfred noch jemanden, der seine Drohnen (oder fremde) selber isst?

Pfiati, Reinhard

 

imker_neulichtenberg
Bild von imker_neulichtenberg
Offline
Beigetreten: 14.03.2012
Beiträge: 853
Wohnort: Eidenberg
Ich imkere seit: 2008
Rähmchenmaß: Einheitsmaß
Re: Drohnen Larven ernten

Ich habe Gestern mit meinem Sohn (er ist 19 Jahre alt) über dass Thema Essen von Insekten geredet. Er meint die Jugendlichen sind bei diesem Thema sehr aufgeschlossen und probieren gerne. Das Problem ist dass die Insekten noch sehr teuer sind.

LG Manfred 

Wintertraube
Bild von Wintertraube
Offline
Beigetreten: 08.09.2015
Beiträge: 243
Wohnort: Wien
Rähmchenmaß: Dadant
Re: Drohnen Larven ernten

Reinhard schrieb:

Gibt es außer Manfred noch jemanden, der seine Drohnen (oder fremde) selber isst?


jein nicht direkt Drohnenbrut  - ich hab die letzten Tage ziemlich viel umgelöffelt...und bei einem Fehleingriff bzw wenn mich mein Auge in der Größe getrübt gehabt hatte, hab ich die Larve auf meiner Zunge abgestreift und verinnerlicht.

Wenn ich mich mit der Natur schon auseinandersetze dann gscheid und ordentlich, oder?:-)

Lg, Chris