Flügelschneiden bei Königinnen

Keine Antworten
bienenkraft
Bild von bienenkraft
Offline
Beigetreten: 17.11.2010
Beiträge: 1696
Wohnort: Gleisdorf
Flügelschneiden bei Königinnen

Hallo Allseits!

Ich muß sagen ich bin wirklich eine begeisterte Schülerin der Imkerschule Graz Lachend!

Nur mit einer grundlegenden Meinung kann ich mich nicht so ganz anfreunden - dem Beschneiden der Flügel (bzw eines Flügels) bei den Königinnen.

Für mich stellt es eine Art der Verstümmelung dar - und ich könnte mir vorstellen daß auch die Bienen eine Königin mit eingekürzten Flügelspitzen als "eingeschränkt leistungsfähig" ansehen - nachdem sie doch sicher erkennen, daß sie nicht (wie von der Natur vorprogrammiert) im vollen Umfang abschwärmen kann.

Was meint Ihr dazu?

Ist es wirklich notwendg?

Was passiert genau mit dem Volk, Eurer Erfahrung nach, wenn die Königin nicht schwärmt obwohl bereits alles dafür in passender Stimmung  und vorbereitet ist?

Wer macht es? Warum macht Ihr es bzw macht Ihr es nicht?

Liebe Grüße

Kathi