Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

15 Antworten [Letzter Beitrag]
Mauerbiene
Bild von Mauerbiene
Offline
Beigetreten: 04.12.2018
Beiträge: 7
Wohnort: Köln
Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

Torben Schiffer präsentiert online Aufnahmen von Löchern in Propolis, inklusive einer Theorie über die Entstehung und Wirkung.  Demnach legen Bienen diese Löcher absichtlich an, um einen Gore-Tex Effekt zu erzielen. Die Theorie wirft viele Fragen auf, ich habe dazu hier einen Beitrag verfasst. Einige physikalische Hintergründe sind falsch. Insgesamt halte ich die Theorie für nicht stichhaltig.

 

Roland Sachs
Imker & Bauingenieur
www.chelifer.de

Mauerbiene
Bild von Mauerbiene
Offline
Beigetreten: 04.12.2018
Beiträge: 7
Wohnort: Köln
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

Hier der Link zu der Theorie von Torben Schiffer

Roland Sachs
Imker & Bauingenieur
www.chelifer.de

dorn
Bild von dorn
Offline
Beigetreten: 05.08.2016
Beiträge: 133
Wohnort: Winden am See
Rähmchenmaß: Langstroth, Zander, Warre, Top Bar Hive, Klotz
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

Sehr aufklärende Arbeit. Danke für die Information.

Mauerbiene
Bild von Mauerbiene
Offline
Beigetreten: 04.12.2018
Beiträge: 7
Wohnort: Köln
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

Die Resonanz fällt hier aber bescheiden aus...

Vielleicht sollte ich auch mal Klartext reden: Manchmal ist der größte Feind der Wissenschaft der Wissenschatler selbst...

Zwinkernd

 

Roland Sachs
Imker & Bauingenieur
www.chelifer.de

pweichse
Bild von pweichse
Offline
Beigetreten: 19.08.2013
Beiträge: 127
Wohnort: Innsbruck
Ich imkere seit: 2013
Rähmchenmaß: Einraumbeute
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

Ein Problem der Wissenschaft ist auch die erbrachte Forschung so zu verkaufen das sie in der Praxis relevant wird. Wie können wir diese Propolisforschung in die Praxis umsetzen? Unsere Beutendeckel aus Stirnholz umbauen? 

LG Philipp

Bienen Sepp
Offline
Beigetreten: 28.01.2010
Beiträge: 573
Wohnort: Pöllau
Ich imkere seit: 2004
Rähmchenmaß: Zander flach
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

Hallo Roland!

 

Ich hab in Wien einen Vortrag vom Torben Schiffer gehört,
einig sind wir uns, dass dampfdichte Beuten zu Schwitzwasser und Schimmel
führen. Der Rest des zweistündigen Vortrag war für mich als Praktiker nicht greifbar.
In der Pause haben wir noch ein wenig über unsere Art der Bienenhaltung
geplaudert, da wurden die Auffassungsunterschiede noch größer.

 

Das eine Propolisschicht nicht dicht ist, wurde mir in Anfangszeiten meiner Imkerei klar.
Natürlich hab ich auch eine Folie auf die Völker gelegt, das Ergebnis wir Schwitzwasser und Schimmel.
Ein offener Boden konnte das Problem lindern, ist jedoch im Frühjahr nicht fördernt für die Volksentwicklung.
Manche Imker lösen das Problem mit einer diffusionsoffenen Folie, einen Wachstuch.
Ich hab alles weggelassen und verschließe meine Beuten mit einem Holzdeckel.
Schwitzwasser und Schimmel sind weg, die Bienen können ohne Hinterniss über
die Oberträger laufen und manche bauen noch ein paar Wachsbrücken.

 

Ich habe oft das Gefühl, dass sich die Wissenschaft nicht an den Problemen
der Imkerei orientiert und daran forscht was sich kurzfristig gut verkaufen lässt.

 

Schöne Grüße

Sepp

 

Mauerbiene
Bild von Mauerbiene
Offline
Beigetreten: 04.12.2018
Beiträge: 7
Wohnort: Köln
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

In diesem Falle gab es scheinbar keine erbrachte Forschung. Nur eine Schlagzeile. Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber bislang wurden keine Forschung präsentiert, bzw. Belege nachgeliefert.

Roland Sachs
Imker & Bauingenieur
www.chelifer.de

Mauerbiene
Bild von Mauerbiene
Offline
Beigetreten: 04.12.2018
Beiträge: 7
Wohnort: Köln
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

Bienen Sepp schrieb:

Ich habe oft das Gefühl, dass sich die Wissenschaft nicht an den Problemen
der Imkerei orientiert und daran forscht was sich kurzfristig gut verkaufen lässt.

Ja. Und natürlich gibt es unter den Wissenschaftlern auch einen enormen Druck zu veröffentlichen. Wer nicht veröffentlicht ist schnell weg vom Fenster. Die Arbeit von Torben Schiffer geht allerdings meiner Meinung nach noch einen Schritt weiter. Hier werden physikalische Zusammenhänge nach Belieben verdreht und keinerlei Untersuchungen präsentiert. Aber wer weiß, vielleicht liefert er ja noch etwas nach...

Roland Sachs
Imker & Bauingenieur
www.chelifer.de

beenocchio
Bild von beenocchio
Offline
Beigetreten: 15.01.2017
Beiträge: 313
Wohnort: Wien
Rähmchenmaß: Zander flach
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

In der Übersicht ist zu diesem Thema ein Beitrag von BHei um 19:50 Uhr aufgelistet.

Hier ist er aber nicht zu finden!

Warum nicht?

Ciao,
Beenocchio

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7530
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

wo siehst du das?

Pfiati, Reinhard

 

BHei
Offline
Beigetreten: 16.07.2014
Beiträge: 172
Wohnort: Wien
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

Stimmt, ich hab was geschrieben und nach dem "Speichern" dann nicht mehr gefunden. Hab mich gewundert, was draus geworden ist.

Der Sinn war, ich halte es für sehr unüblich, wissenschaftlche "Theorien" auf einer Webseite zu präsentieren, ohne dass diese in einer wissenschaftlichen Zeitschrift, die von Fachkolleg/innen begutachtet wird, veröffentlicht wurde. Da kann man sich ordentlich blamieren, wenn es dann nirgends publiziert wird.

Ich organisiere solche Begutachtungen, unter anderem für eine der größten wissenschaftlichen Zeitschriften der Welt. Dort schickt man das Manuskript an mindestens zwei, bei Widersprüchen besser mehr, Experten und lässt es auf Plausibilität checken. Aus deren Meinungen macht man sich dann ein Bild und schlägt den Autoreninnen eventuell auch Änderungen vor.

vG

Berthold

beenocchio
Bild von beenocchio
Offline
Beigetreten: 15.01.2017
Beiträge: 313
Wohnort: Wien
Rähmchenmaß: Zander flach
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

Reinhard schrieb:

wo siehst du das?

 

Jetzt sehe ich es natürlich nicht mehr. 

Wenn jemand einen Beitrag zu einem Thema schreibt, dann ist dieser auch als „letzter Beitrag“ zum jeweiligen Thema unter „aktive Themen“ aufgelistet, SOLANGE BIS jemand einen neuen Beitrag zu diesem Thema schreibt. 

In der Vergangenheit war es immer so, wenn ein Moderator einen Beitrag gelöscht hat, dann war er zwar direkt beim Thema gelöscht, aber nicht auch in der Auflistung. Das scheint die Software nicht zu schaffen.

Ich habe mir noch gedacht, na bumm, was muss der Berthold für einen argen Beitrag geschrieben haben, dass man den gleich löscht ;-))

 

Ciao,
Beenocchio

beenocchio
Bild von beenocchio
Offline
Beigetreten: 15.01.2017
Beiträge: 313
Wohnort: Wien
Rähmchenmaß: Zander flach
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

BHei schrieb:

Stimmt, ich hab was geschrieben und nach dem "Speichern" dann nicht mehr gefunden. Hab mich gewundert, was draus geworden ist.

Der Sinn war, ich halte es für sehr unüblich, wissenschaftlche "Theorien" auf einer Webseite zu präsentieren, ohne dass diese in einer wissenschaftlichen Zeitschrift, die von Fachkolleg/innen begutachtet wird, veröffentlicht wurde. Da kann man sich ordentlich blamieren, wenn es dann nirgends publiziert wird.

Ich organisiere solche Begutachtungen, unter anderem für eine der größten wissenschaftlichen Zeitschriften der Welt. Dort schickt man das Manuskript an mindestens zwei, bei Widersprüchen besser mehr, Experten und lässt es auf Plausibilität checken. Aus deren Meinungen macht man sich dann ein Bild und schlägt den Autoreninnen eventuell auch Änderungen vor.

vG

Berthold

 

Milde, aber plausibel formuliert … Zwinkernd

 

Ciao,
Beenocchio

Mauerbiene
Bild von Mauerbiene
Offline
Beigetreten: 04.12.2018
Beiträge: 7
Wohnort: Köln
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

Das wäre wohl der bessere Weg gewesen. Dann wäre die Theorie so wohl eher nicht veröffentlicht worden. Allerdings hätte es dann auch nicht diese medienwirksame Schlagzeile gegeben. Spiegel online hat sie immerhin aufgegriffen.

Roland Sachs
Imker & Bauingenieur
www.chelifer.de

Bergbiene
Offline
Beigetreten: 26.02.2018
Beiträge: 102
Wohnort: St. Georgen am Walde
Ich imkere seit: 2015
Rähmchenmaß: EHM Jumbo
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

Bienen Sepp schrieb:

Hallo Roland!

 

Ich hab in Wien einen Vortrag vom Torben Schiffer gehört,
einig sind wir uns, dass dampfdichte Beuten zu Schwitzwasser und Schimmel
führen. Der Rest des zweistündigen Vortrag war für mich als Praktiker nicht greifbar.
In der Pause haben wir noch ein wenig über unsere Art der Bienenhaltung
geplaudert, da wurden die Auffassungsunterschiede noch größer.

 

Das eine Propolisschicht nicht dicht ist, wurde mir in Anfangszeiten meiner Imkerei klar.
Natürlich hab ich auch eine Folie auf die Völker gelegt, das Ergebnis wir Schwitzwasser und Schimmel.
Ein offener Boden konnte das Problem lindern, ist jedoch im Frühjahr nicht fördernt für die Volksentwicklung.
Manche Imker lösen das Problem mit einer diffusionsoffenen Folie, einen Wachstuch.
Ich hab alles weggelassen und verschließe meine Beuten mit einem Holzdeckel.
Schwitzwasser und Schimmel sind weg, die Bienen können ohne Hinterniss über
die Oberträger laufen und manche bauen noch ein paar Wachsbrücken.

 

Ich habe oft das Gefühl, dass sich die Wissenschaft nicht an den Problemen
der Imkerei orientiert und daran forscht was sich kurzfristig gut verkaufen lässt.

 

Schöne Grüße

Sepp

 

Ich habe kein Schwitzwasser und Schimmel mehr, seit dem ich auf dem überstehenden und damit dichtem Abdeckfix ein gut isoliertes Dach habe. Offenen Boden habe ich auch.

lg

Sommerbiene
Bild von Sommerbiene
Offline
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 7081
Wohnort: Wien
Rähmchenmaß: Dadant
Re: Haben Bienen Gore-Tex erfunden, Torben Schiffer?

 

Abdeckfix ist eine gute Sache!

 

Grüße von der Sommerbiene.