Honig bei Penny

9 Antworten [Letzter Beitrag]
Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 8081
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Honig bei Penny

Wir verkaufen den Honig viel zu teuer! Ein Kilo um €4,89 - DAS nenne ich ein Schnäppchen 

Bild: 
Honig bei Penny

Pfiati, Reinhard

Bienensepp
Offline
Beigetreten: 10.12.2009
Beiträge: 358
Wohnort: Semriach
Ich imkere seit: 1987
Rähmchenmaß: EHM
Re: Honig bei Penny

Hi, haben Bienen damit auch was zu tun gehabt?

fragt sich der BienenseppCool

Sommerbiene
Bild von Sommerbiene
Offline
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 7189
Wohnort: Wien
Rähmchenmaß: Dadant
Re: Honig bei Penny

 

Oder steckt gar unser Präsident dahinter.

 

Grüße von der Sommerbiene.

pweichse
Bild von pweichse
Offline
Beigetreten: 19.08.2013
Beiträge: 201
Wohnort: Innsbruck
Ich imkere seit: 2013
Rähmchenmaß: Einraumbeute
Re: Honig bei Penny

Den Preis finde ich gut. Da wird jetzt wohl den größten Trottel klar das Honig nicht gleich Honig ist. Und die Imker sollen entlich aufwachen, sich eine  Vermaktungsstrategie überlegen und den Kunden erklären warum sie gerade ihren Honig kaufen sollen. Honig verkaufen kann der Penny auch, aber eine durchdachte Produktpalette rund um die Biene, das gibts nur bei Uns.

schönen Tag 

Philipp

StefanL121283
Bild von StefanL121283
Offline
Beigetreten: 24.02.2016
Beiträge: 82
Wohnort: Salzburger Land
Ich imkere seit: 2015
Rähmchenmaß: Dadant mod.
Re: Honig bei Penny

Wäre wirklich intereressant was auf der Rückseite steht, Herkunftsländer, EU ? etc

 

.

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 8081
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Honig bei Penny

StefanL121283 schrieb:

Wäre wirklich intereressant was auf der Rückseite steht, Herkunftsländer, EU ? etc

Der Pennymarkt ihres Vertrauens gibt ihnen Rat dazu :-))

Wahrscheinlich aus EU- und Nicht-EU-Ländern - also nicht vom Mars.

Pfiati, Reinhard

WinniePuh
Offline
Beigetreten: 10.06.2014
Beiträge: 59
Wohnort: 4
Re: Honig bei Penny

Lustig ... vor allem dass es auch bei uns Menschen gibt die sich nur so billiges Glump leisten können. Überrascht

beenocchio
Bild von beenocchio
Offline
Beigetreten: 15.01.2017
Beiträge: 344
Wohnort: Wien
Rähmchenmaß: Zander flach
Re: Honig bei Penny

WinniePuh schrieb:

Lustig ... vor allem dass es auch bei uns Menschen gibt die sich nur so billiges Glump leisten können. Überrascht

 

Traurig, dass es Menschen gibt, die lieber zu solch einer "Suppe" greifen, weil sie sich keinen echten Honig leisten wollen.

 

Ciao,
Beenocchio

pweichse
Bild von pweichse
Offline
Beigetreten: 19.08.2013
Beiträge: 201
Wohnort: Innsbruck
Ich imkere seit: 2013
Rähmchenmaß: Einraumbeute
Re: Honig bei Penny

 

[/quote]

 

Traurig, dass es Menschen gibt, die lieber zu solch einer "Suppe" greifen, weil sie sich keinen echten Honig leisten wollen.

 

[/quote]

Ich würd mich nicht trauen zu unterstellen das das kein echter Honig ist. Ich versuche im Gespräch mit Kunden auch immer diese Art von Diskussion zu vermeiden. Dann sind wir schnell beim Fichtennadelhonig. Wo Honig draufsteht muss auch von Bienen bereiteter Nektar oder Honigtau drinnen sein. 

Philipp

Paule
Offline
Beigetreten: 02.06.2012
Beiträge: 1123
Wohnort: Dolna Łužyca
Ich imkere seit: 1963 und seit 1993 wieder so wie vor der Varroose
Rähmchenmaß: Dadant
Re: Honig bei Penny

 

Menschen, welche dieses Preisniveau als gut befinden,
sollten auf dem dortigen Lohnniveau arbeiten und hier leben
aber ohne jegliche Stütze.

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Kant)