Imkern ohne Behandlungsmittel

Keine Antworten
Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7769
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Imkern ohne Behandlungsmittel

Ich habe diesen Thread von Manfred hierher verlegt, da passt er besser und soll hier weiter diskutiert werden:

aus: http://www.bienenaktuell.com/forum/tipps-zum-sparen-in-der-imkerei-wann-...

Grüß Euch,

Zwei Hinweise zum Imkern ohne Behandlungsmittel:

Mel Disselkoens Methode zum Beispiel läßt sich ohne zusätzlichen Aufwand an Betriebsmitteln ganz gut für Flachzargen adaptieren. Ein Stück Folie und im Brutbereich offene Bohrlöcher mit darauf eingeflogenen Bienen ist alles was ich dazu brauche.

Sein Vorgehen, die untere Zellwand wegzudrücken habe ich der besseren Ergebnisse wegen durch einen kleinen Bogenschnitt ersetzt.

http://www.mdasplitter.com/

John Kefuss zeigt Möglichkeiten auf, daß auch Auslese zielführend ist.

http://bambuser.com/channel/Trixster/broadcast/1512132

 

Herzliche Grüße Manfred

Pfiati, Reinhard