Neueinsteigerförderung

4 Antworten [Letzter Beitrag]
Rainer N.
Offline
Beigetreten: 24.05.2020
Beiträge: 1
Wohnort: Mattersburg
Rähmchenmaß: Zander Ganz
Neueinsteigerförderung

Hallo!

Will heuer die Neueinsteigerförderung beantragen und hätte da eine Frage dazu:

Kann mir ein Hobbyimker eine Rechnung für Kunstschwärme und Reinzuchtköniginnen (wenn er diese Züchtet) ausstellen?

 

Danke im voraus!

BHei
Offline
Beigetreten: 16.07.2014
Beiträge: 307
Wohnort: Wien
Re: Neueinsteigerförderung

Kommt auf die Definition von "Reinzuchtköniginnen" an

das können sein:

- Königinnen mit Zuchtausweis von anerkannter\m Züchter\in diverser Landesverbände

- Königinnen von Mitglieder\innen eines Zuchtverbandes mit Leistungsprüfung

- Königinnen, die Nachkommen einer gekörten Königin sind und auf einer (anerkannten) Belegstelle begattet wurden (oder künstlich besamt - mit Bescheinigung?) - egal von wem gezüchtet

usw. (bzw. Kombinationen der obigen)

Ich blick selber nicht ganz durch, was wirklich - in Bezug auf die Förderung - gemeint ist

vielleicht sonst wer im Forum?

Ob jemand aus Hobby oder Erwerb züchtet, wird egal sein; Rechnung kann jede\r ausstellen

 

vG Berthold

Markoma
Offline
Beigetreten: 02.01.2021
Beiträge: 2
Wohnort: Graz
Re: Neueinsteigerförderung

Hallo!

 

Stehe momentan vor der gleichen Frage, jedoch im Bezug auf Beuten..

Hätte einen Imker der noch ein paar komplett neue zu Hause hat und nicht benötigt. Rechnung könnte er mir ja privat eine ausstellen, will da jedoch keinen Schnellschuss machen.. Wäre toll falls jemand schon Erfahrung mit der AMA Förderung gemacht hat sich kurz meldet..

LG

ManfredH
Offline
Beigetreten: 06.03.2011
Beiträge: 349
Wohnort: St. Pölten
Ich imkere seit: 1975
Rähmchenmaß: Breitwabe
Re: Neueinsteigerförderung

Markoma schrieb:

Hallo!

 

Stehe

momentan vor der gleichen Frage, jedoch im Bezug auf Beuten..

Hätte einen Imker der noch ein paar komplett neue zu Hause hat und nicht benötigt. Rechnung könnte er mir ja privat eine ausstellen, will da jedoch keinen Schnellschuss machen.. Wäre toll falls jemand schon Erfahrung mit der AMA Förderung gemacht hat sich kurz meldet..

LG

Der Imker kann dir keine ordentliche Rechnung über Beuten ausstellen, die Buchhaltungsgemäß in Ordnung ist. Bei den Beuten sind 20% MwST für den Finanzminister und bei den Bienen + Kö hast du einen Durchschnittssteuersatz, also Vorsteuer, kurz gesagt die darf der Verkäufer behalten.

lg Manfred

Markoma
Offline
Beigetreten: 02.01.2021
Beiträge: 2
Wohnort: Graz
Re: Neueinsteigerförderung

Hi Manfred!

Danke für deine schnelle Antwort, Privatpersonen dürfen jedoch Rechnungen ausstellen.

Klarerweise sind die 20% nicht drauf, diese brauche ich jedoch auch nicht bzw. sind für die Förderung auch nicht relevant da sie nicht in der Bilanz bei AMA aktiviert werden (oder bei mir). Sehe lt. Beschreibug bis auf dass sie "Neu" sein müssen keinen Hinweis darauf dass es nicht funktionieren sollte.

LG!