Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

17 Antworten [Letzter Beitrag]
Bienen Sepp
Offline
Beigetreten: 28.01.2010
Beiträge: 764
Wohnort: Pöllau
Ich imkere seit: 2004
Rähmchenmaß: Zadant + Zander flach im Honigraum
Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Die Begutachtung des steirischen Bienenzuchtgesetz wurde von der Kleinen Zeitung

mit der Überschrift CARNICA vs BUCKFAST angekündigt.

Parallel dazu ist es auf FB in der gesamten Länge zum Downloaden.

 

 

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 8082
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Gibt es gravierende Änderungen?

Pfiati, Reinhard

Bienen Sepp
Offline
Beigetreten: 28.01.2010
Beiträge: 764
Wohnort: Pöllau
Ich imkere seit: 2004
Rähmchenmaß: Zadant + Zander flach im Honigraum
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Ja, Zucht und Bienenhaltung sollen zukünftig getrennt betrachtet werden.

Das PDF Dokument kann ich leider nicht hochladen.

 

Gruß Sepp

 

 

 

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 8082
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Bienen Sepp schrieb:

Ja, Zucht und Bienenhaltung sollen zukünftig getrennt betrachtet werden.

Das PDF Dokument kann ich leider nicht hochladen.

 

Gruß Sepp

 

 

 

Bitte schick es mir per Mail, ich mach das dann. Oder du wandelst es selber von pdf in jpeg um und postest es hier,

Pfiati, Reinhard

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 8082
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Ich hoffe, der Entwurf ist hier lesbar:

https://documentcloud.adobe.com/link/review?uri=urn:aaid:scds:US:f5765c1...

Pfiati, Reinhard

1507karl1966
Offline
Beigetreten: 14.04.2020
Beiträge: 158
Wohnort: Zöbing
Ich imkere seit: 1990
Rähmchenmaß: Einheitsmass
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Sehr gut lesbar Lächelnd

Servus sagt Karl

Bienen Sepp
Offline
Beigetreten: 28.01.2010
Beiträge: 764
Wohnort: Pöllau
Ich imkere seit: 2004
Rähmchenmaß: Zadant + Zander flach im Honigraum
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Mittlerweile auch auf der Seite der Erwerbsimker zu finden

https://www.erwerbsimkerbund.at/steirisches-bienenwirtschaftsgesetz-in-b...

 

- Wandern würde erleichtert

- Belegstellen sollten einen Schutzradius von 4 km erhalten

- Carnica Schutzgebiete können im Umkreis einer Belegstellen entstehen

- Abseits der Reinzuchtgebiete und Belegstellen sollte die Farbe der Bienen keine Rolle spielen

 

Aus meiner Sicht ein Weg in die richtige Richtung.

 

Schöne Grüße

Sepp

noahnesha
Bild von noahnesha
Offline
Beigetreten: 21.07.2014
Beiträge: 867
Wohnort: Österreich
Rähmchenmaß: ZANDER
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Falls noch nicht mitbekommen - wurde abgebrochen!

Bienen Sepp
Offline
Beigetreten: 28.01.2010
Beiträge: 764
Wohnort: Pöllau
Ich imkere seit: 2004
Rähmchenmaß: Zadant + Zander flach im Honigraum
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Abbruch, Verlängerung der Begutachtung, oder weiß auch immer,

waren keine gute Entscheidung für die normale Imkerschaft.

 

Dem Kompromiss sind viele Verhandlungen vorausgegangen,

nun werde neue Forderungen kommen

und wahrscheinlich stehen wir am Punkt wie vor fünf Jahren.

noahnesha
Bild von noahnesha
Offline
Beigetreten: 21.07.2014
Beiträge: 867
Wohnort: Österreich
Rähmchenmaß: ZANDER
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Warum nicht auf ein Modernes Gesetz zuzrück greifen wie in Tirol ?

Jedem Imker das selbe Recht?

Bienenbauer
Offline
Beigetreten: 05.01.2015
Beiträge: 458
Wohnort: Liebenfels
Ich imkere seit: seit 1964 als "LEHRBUB" - ab 1979 selbstständig
Rähmchenmaß: Dadant Blatt / Zander / EHM
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Vergesst doch alles, denen wird es wie den Kärntnern gehen! Gestern wurde in einem Monsterverfahren, 9 Beschwerdeverfahren durchgeführt. Das vom VWgH zurückgewiesene wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Alle anderen Unweiselungs und Strafverfahren wurden aufgehoben. Der Richter hat die Behörden ob ihrer Sorglosigkeit kritisiert.

1507karl1966
Offline
Beigetreten: 14.04.2020
Beiträge: 158
Wohnort: Zöbing
Ich imkere seit: 1990
Rähmchenmaß: Einheitsmass
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Wenn ich mir das alles so ansehe was passiert , kann ich nur sagen: Schade, schade das
bei uns so wenig Einigkeit herrscht und wir es nicht schaffen was unsere Vorfahren ( Peschetz Urzüchter der Carnika ) aufgebaut haben zu schützen und zu einer Einheitlichen Zucht kommen.

Servus sagt Karl 

noahnesha
Bild von noahnesha
Offline
Beigetreten: 21.07.2014
Beiträge: 867
Wohnort: Österreich
Rähmchenmaß: ZANDER
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Zeit das die alten Gesetze zu ändern! Jedem seine Biene die er will!!

Sichere Belegstellen für ALLE und Förderungen bei künstlicher Besamung wären schon ein Anfang!

 

 

1507karl1966
Offline
Beigetreten: 14.04.2020
Beiträge: 158
Wohnort: Zöbing
Ich imkere seit: 1990
Rähmchenmaß: Einheitsmass
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Leider kann ich Deine Ansicht nicht teilen, muss ich auch nicht !!

Man sieht ja wo wir hin gekommen sind !! 
Ich wäre schon für eine einheitliche Rasse sprich Carnica !!

Servus sagt Karl

Bienenbauer
Offline
Beigetreten: 05.01.2015
Beiträge: 458
Wohnort: Liebenfels
Ich imkere seit: seit 1964 als "LEHRBUB" - ab 1979 selbstständig
Rähmchenmaß: Dadant Blatt / Zander / EHM
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Auf das was Reichskörmeister Götze geschaffen hat, können wir gerne verzichten. Halten wir dich die Carnica, wie sie Ruttner in ganz Österreich vermessen und beschrieben hat. Ohne quatitative Einschränkung von Lederbraun, wie es von Gutachter Bienefelt bestätigt wurde. Wir brauchen keine im deutschen Reich auf dunkle Pigmentierung selektierte Carnica, die lt. Ruttner (1978) auf Mellifera-Hybriden aufgebaut wurde. Diese hat es in den Ursprungsgebieten so NIE gegeben, die gelben Carnica-Bienen sind in verschiedenen panonischen Ursprungsgebieten jedoch Tatsache. Leider wissen die wenigsten Imkerkollegen, dass die Carncia die Biene des Balkans ist und dass Kärnten und Steiermark nur einen graueren Nordrand von etwa 5% der Carnica-Ursprungsgebiets ausmachen. Leider hat Pechhacker als ACA-Präsident derart viel Halbwahrheiten verbreitet und alles auf das Zuchtbuch des Ehrenwirth-Verlages abgestellt, das sich nur mit den Carica-Stämmen Mitteleuropas beschäftigt

 

 

1507karl1966 schrieb:

Wenn ich mir das alles so ansehe was passiert , kann ich nur sagen: Schade, schade das
bei uns so wenig Einigkeit herrscht und wir es nicht schaffen was unsere Vorfahren ( Peschetz Urzüchter der Carnika ) aufgebaut haben zu schützen und zu einer Einheitlichen Zucht kommen.

Servus sagt Karl 

1507karl1966
Offline
Beigetreten: 14.04.2020
Beiträge: 158
Wohnort: Zöbing
Ich imkere seit: 1990
Rähmchenmaß: Einheitsmass
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Dankeschön für die Info Lächelnd

Ich habe mich jetzt sehr intensiv mit Peschetz ( Graue Carnica ) befasst und für mich klingt das was er geschrieben hat sehr einleuchtent !! Leider gibt es davon in Österreich nix mehr Stirnrunzelnd

Ich bin auch kein Fachman wie Du vielleicht !! 
Das viele sogenannte Fachleute der ACA Unwarheiten verbreiten ( Vielleicht aus Unwissenheit ) das ist mir auch klar. 

Das was Peschetz schreibt klingt für mich sehr einleuchtent !! Seine beiden Bücher : Der Weg zur besten Honig Biene und vom Anfänger zum Meister habe ich durch meinen Opa und durch viel Glück in diesem Forum bekommen.

Ich habe auch schon einiges umgesetzt und was soll ich sage: Es klappt großartig !!

Servus sagt Karl

Bienenbauer
Offline
Beigetreten: 05.01.2015
Beiträge: 458
Wohnort: Liebenfels
Ich imkere seit: seit 1964 als "LEHRBUB" - ab 1979 selbstständig
Rähmchenmaß: Dadant Blatt / Zander / EHM
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

Ich kann deine Zufriedenheit voll verstehen, Ich habe mir den Luxus geleistet und bei Holtkamp beste Peschetz-Genetik gekauft, mit der ich sehr zufrieden bin.

Das gibt mir aber nicht das Recht, mit meiner Zufriedenheit das Tun von Imkerfreunden zu diktieren.

Ich war in Kärnten Landeszuchtreferent, lange bevor ein Landes- und Bundeszuchtreferent die Liberalisierung des Rassegesetzes 2007 durch manipulierte Ausbildungen der Sachverständigen ignoriert und die Umsetzunge des Gesetzes manipuliert hat. Karl S. war zu diesem Zeitpunkt auch ACA-Vorstandsmitglied, so schließt sich auch da der Kreis. Er hat 2007 bei der gemeinsamen Tagung der österreichischen und deutschen Züchter in Kuchl auch gelogen, als er erklärt hat, in Kärnten würde ein ÖKOTYP KARAWANKEN durch ein Gesetz geschützt werden. Bei der Tagung der Deutschen Züchter 2013 hat er sogar erklärt, in Kärnten würde die Zucht durch ein Landesgesetz geregelt werden und man gleiche sich in der Körung dem Standard des Deutschen Imkerbundes ab...  HALLO! Der Anschluss an Deutschland ist Vergengenheit! LG

1507karl1966 schrieb:

Dankeschön für die Info Lächelnd

Ich habe mich jetzt sehr intensiv mit Peschetz ( Graue Carnica ) befasst und für mich klingt das was er geschrieben hat sehr einleuchtent !! Leider gibt es davon in Österreich nix mehr Stirnrunzelnd

Ich bin auch kein Fachman wie Du vielleicht !! 
Das viele sogenannte Fachleute der ACA Unwarheiten verbreiten ( Vielleicht aus Unwissenheit ) das ist mir auch klar. 

Das was Peschetz schreibt klingt für mich sehr einleuchtent !! Seine beiden Bücher : Der Weg zur besten Honig Biene und vom Anfänger zum Meister habe ich durch meinen Opa und durch viel Glück in diesem Forum bekommen.

Ich habe auch schon einiges umgesetzt und was soll ich sage: Es klappt großartig !!

Servus sagt Karl

1507karl1966
Offline
Beigetreten: 14.04.2020
Beiträge: 158
Wohnort: Zöbing
Ich imkere seit: 1990
Rähmchenmaß: Einheitsmass
Re: Steirisches Bienenzuchtgesetz auf FB veröffentlicht

JA da bin ich ganz Deiner Meinung : Das Thema  Anschluss ist schon lange vorbei und soll sich nicht mehr wiederholen !! Ich bin zu Hundert Prozent Deiner Meinung !!

Servus sagt Karl