Was brauche ich für eine Bienenzucht?

9 Antworten [Letzter Beitrag]
busybee23
Bild von busybee23
Offline
Beigetreten: 29.01.2021
Beiträge: 6
Wohnort: Köln
Was brauche ich für eine Bienenzucht?

Hallo!

Dieser Beitrag hilft dir sicherlich dabei, wenn du dir unsicher bist, was du alles für deine Bienenzucht benötigst.

Also, du brauchst: 

- Unterkünfte 

- Werkzeuge, wie: 

-- Stockmeißel

-- Abkehrbesen 

-- Rauchgerät

-- und evtl. eine Honigschleuder

 

Genauere Tipps und Anleitungen für den Einstieg findest du bei: https://www.bee-careful.com/de/initiative/imkern-fuer-anfaenger-so-kann-man-imker-werden/

Ich hoffe, der Beitrag hilft dir Lächelnd

LG Anna 

imker_neulichtenberg
Bild von imker_neulichtenberg
Offline
Beigetreten: 14.03.2012
Beiträge: 1001
Wohnort: Eidenberg
Ich imkere seit: 2008
Rähmchenmaß: Einheitsmaß
Re: Was brauche ich für eine Bienenzucht?

 

 
Logar 4W Schleuder Handantrieb,ohne Mittelachse,37x48, Kessel 63 cm, universal incl Gummifüsse

Art. Nr.: 4122

Logar 4W Selbstwendeschleuder, 24x48 cm, Motorantrieb-M  incl. Gummifüsse

Art. Nr.: 4205

Logar Entdecklungsgeschirr f. 2P m.Deckel und Wabenablage

Art. Nr.: 8025

Logar Entdecklungsgabel 25 Nadeln mit Messer

Art. Nr.: 8007

Logar Honigdoppelsieb o 24 cm, Edelstahl

Art. Nr.: 7001

Logar Honigdoppelsieb o 24 cm, grob, Edelstahl für Melizitose

Art. Nr.: 7010

Edelstahl Cremehonigrührwerk 50l | 230V | Automatik | Classic, Fa Lyson 
Luftentfeuchter bis 50m2  680 W 1.25 l/h Grau, Schwarz  Ausführung
    Automatisches Abschalten bei vollem Tank
    Wassertank zum manuellen Entleeren
    Tragegriff , Timerfunktion 
Honigauftauschrank 55 cm, Edelstahl,Logar
Art. Nr.: 7161
aus Edelstahl-Rostfrei. Erwärmung durch Umluftsystem mit elektronischer Temperaturregelung, einstellbar von 20°C bis 50°C (Werkseinstellung 42°C), Isolierung: 40 mm Hartschaum, gelochte Zwischenborde aus Edelstahl-Rostfrei höhenverstellbar. Wärmeleistung: 1000 W / 230 V.

Außenmaße: 55 x 56 x 120 cm
Innenmaß: 50 x 50 x 94 cm

 Sano Unikar incl. Klappschaufel, Lastschutzbügel und Gabelverlängerung 
Kränzle Hochdruckreiniger K 2175 TST   incl. Stahlgewebe-Hochdruckschlauch NW 6: 15 m mit Trommel
Sicherheits-Abschaltpistole
Schmutzkillerlanze mit Edelstahlrohr

Vario-Jet-Lanze mit Edelstahlrohr
Honeytherm-zum Auftauen, Klären und Abfüllen von Honig incl. 3 seihsack ,2 Dichtringe für Honeytherm,1 Spannring für Honeytherm, 5 Ersatz Seihtücher für Melitherm
Art. Nr.: 7155
 GTM -Oxalsäureverdampfer komplett inkl. Gasbrenner, Gebläse und 5 Stück Kupferhülsen
Geeichte Waage bis 6 Kg 
Refraktometer Catania 
schwarmfangstange Tri saw look  Tri Saw Lock25 KKG-Teleskopgestänge
Artikel-Nr.: 70-590-760
+ Schwarmfangbeutel
aus robustem Polyester-Zeltstoff genäht, mit Stangenhalter und Klappverschluss aus verzinktem Stahl. Passend für handelsübliche Stiele oder Teleskopstangen
Buch:Werner Gerdes, Buckfast-Biene in der angepassten Dadant-Beute

Buch:Bienen im Kopf | Bernd Heuvel

 

Kannst du mir ein Angebot von diesen Teilen machen.

 

 

 

1507karl1966
Offline
Beigetreten: 14.04.2020
Beiträge: 111
Wohnort: Zöbing
Ich imkere seit: 1990
Rähmchenmaß: Einheitsmass
Re: Was brauche ich für eine Bienenzucht?

Hallo

 

Bitte nicht böse sein, wenn ich das hier lese wird mir Angst und Bange Verlegen ist das nicht ein bisschen viel des guten !!

Noch einen Einwand hätte ich : Ich würde eine Carnica als Biene nehmen und dann das Buch von Karl Pefferle: Imkern mit dem Magazin und der Varroartose !!

Servus sagt Karl

Bienen Sepp
Offline
Beigetreten: 28.01.2010
Beiträge: 715
Wohnort: Pöllau
Ich imkere seit: 2004
Rähmchenmaß: Zadant + Zander flach im Honigraum
Re: Was brauche ich für eine Bienenzucht?

Leider ist es noch alles.

Honiglagern, Abfüllen, Wachsverarbeiten und 

Beuten reinigen gehört auch noch betrachtet.

 

LG Sepp

Bienen Sepp
Offline
Beigetreten: 28.01.2010
Beiträge: 715
Wohnort: Pöllau
Ich imkere seit: 2004
Rähmchenmaß: Zadant + Zander flach im Honigraum
Re: Was brauche ich für eine Bienenzucht?

Da fehlt was

 

Leider ist es noch nicht alles.

 

Honiglagern, Abfüllen, Wachsverarbeiten und 

Beuten reinigen gehört auch noch betrachtet.

 

LG Sepp

imker_neulichtenberg
Bild von imker_neulichtenberg
Offline
Beigetreten: 14.03.2012
Beiträge: 1001
Wohnort: Eidenberg
Ich imkere seit: 2008
Rähmchenmaß: Einheitsmaß
Re: Was brauche ich für eine Bienenzucht?

1507karl1966 schrieb:

Hallo

 

Bitte nicht böse sein, wenn ich das hier lese wird mir Angst und Bange Verlegen ist das nicht ein bisschen viel des guten !!

Noch einen Einwand hätte ich : Ich würde eine Carnica als Biene nehmen und dann das Buch von Karl Pefferle: Imkern mit dem Magazin und der Varroartose !!

Servus sagt Karl

Die Gerätschaften sind ja für einen öffentlichen Schleuderraum gedacht

 

Wilm Sa
Bild von Wilm Sa
Offline
Beigetreten: 12.10.2015
Beiträge: 39
Wohnort: Bodensee
Ich imkere seit: 2015
Rähmchenmaß: Zander
Re: Was brauche ich für eine Bienenzucht?

Hallo Anna

die Gerätschaften kann Man oder Frau sich alles nacheinander kaufen das ist nicht das Problem mann braucht eigentlich garnicht so viel. Eine anständige Beute mit Rähmchen  und ein bisserl Werkzeug das hällt sich im Ramen.

was du vorher brauchst ist

Liebe zur Natur

Demut vor den Geschöpen

ein Mindestmaß an Wissen (sonst zahlen die Bienen den Preis )

und das Wissen kann man nicht aus Büchern oder dem Internett erwerben!

Mach eine Schulung für das Grundwissen dann such dir einen Imkerpaten in deiner Nähe und schau dem ein Jahr lange über die Schulter, löchere ihn mit Fragen, dann kommt alles andere von selbst 

Grüße Wilm

 

BienenStefan
Offline
Beigetreten: 31.10.2016
Beiträge: 272
Wohnort: oberes Kremstal
Ich imkere seit: 2014
Rähmchenmaß: Einheitsmaß
Re: Was brauche ich für eine Bienenzucht?

Wilm Sa schrieb:

Hallo Anna

die Gerätschaften kann Man oder Frau sich alles nacheinander kaufen das ist nicht das Problem mann braucht eigentlich garnicht so viel. Eine anständige Beute mit Rähmchen  und ein bisserl Werkzeug das hällt sich im Ramen.

was du vorher brauchst ist

Liebe zur Natur

Demut vor den Geschöpen

ein Mindestmaß an Wissen (sonst zahlen die Bienen den Preis )

und das Wissen kann man nicht aus Büchern oder dem Internett erwerben!

Mach eine Schulung für das Grundwissen dann such dir einen Imkerpaten in deiner Nähe und schau dem ein Jahr lange über die Schulter, löchere ihn mit Fragen, dann kommt alles andere von selbst 

Grüße Wilm

 

 

...auf den Punkt gebracht! „Wissen ist Macht“ bzw. Wissen bringt Erfolg und Freude bei den Bienen!

 

Servus!
BienenStefan

Simon
Offline
Beigetreten: 29.01.2011
Beiträge: 169
Wohnort: Düsseldorf
Re: Was brauche ich für eine Bienenzucht?

busybee23 schrieb:

Hallo!

Dieser Beitrag hilft dir sicherlich dabei, wenn du dir unsicher bist, was du alles für deine Bienenzucht benötigst.

Also, du brauchst: 

- Unterkünfte 

- Werkzeuge, wie: 

-- Stockmeißel

-- Abkehrbesen 

-- Rauchgerät

-- und evtl. eine Honigschleuder

 

Genauere Tipps und Anleitungen für den Einstieg findest du bei: https://www.bee-careful.com/de/initiative/imkern-fuer-anfaenger-so-kann-man-imker-werden/

Ich hoffe, der Beitrag hilft dir Lächelnd

LG Anna 

 

Für die Bienenzucht braucht man jahrelange Erfahrung,

Umlarvnadeln,

Brutschrank,

Kopflupe,

Zuchtmaterial,

Weiselnäpfchen,

Zuchtlatten,

Schlupfkäfige,  

Opalitplättchen,

Begattungskästchen je nach Belegstelle

mindestens 40 Völker

und eine Ausdauer von mindestens 7 Jahren.

Je nach Zucht noch einen Züchterlehrgang um an Zuchtkarten zu kommen.

 

Der Link ist völlig daneben. Da wird sogar was Falsches behauptet, zumindest für Deutschland.

Simon

freebee16
Offline
Beigetreten: 13.12.2018
Beiträge: 240
Wohnort: Industrie&Waldviertel-NÖ
Ich imkere seit: 2016
Rähmchenmaß: Zander& ZA flach & div.
Re: Was brauche ich für eine Bienenzucht?

Hallo Anna,

Handelt Schwartau, der Ersteller deiner verlinkten Homepage nun mit Manukahonig?

Jedes Jahr zur gleichen Zeit das gleiche Spiel....

Alleine die Idee in einem Imkerforum für Manuka zu Trommeln zeigt so einiges.

Der "Bien" macht was er möchte. Wir können Ihn maximal beeinflussen.
Natürlich immer mit den besten Vorsätzen