Wetter 2019

3 Antworten [Letzter Beitrag]
Astacus
Bild von Astacus
Offline
Beigetreten: 15.12.2009
Beiträge: 538
Wohnort: Maria Enzersdorf (Südstadt)
Ich imkere seit: 2004
Wetter 2019

Hallo,

wie schaut bei Euch die Blühlage aus ?

Maria Enzersdorf:

Marille verblüht, Kirsche am verblühen, Zwetschge, Birne und Apfel blühen, damit hätten wir die Obsttracht in 2 Wochen durch. So wie es bei mir ausschaut, kann ich aber erst nächstes Wochenende die ersten Honigräume bei meinen stärksten Völker aufsetzen. Also Obsttracht gibt es heuer keine für mich.

Durch die Nachtkälte hat der größte Teil meiner Völker vollen Wildbau im hohen Boden gemacht, anstelle die 2 Zarge ordentlich auszubauen.

Wie steht die Lage bei Euch ? 

Gruß

Hans Peter

Bild: 
Wetter 2019
Bergbiene
Offline
Beigetreten: 26.02.2018
Beiträge: 160
Wohnort: St. Georgen am Walde
Ich imkere seit: 2015
Rähmchenmaß: EHM Jumbo
Re: Wetter 2019

Guten Morgen

St. Georgen am Walde, 750 m, Mühlviertler Alm

Salweide am verblühen, meine 2 marillenbäume bei der Hausmauer blühen, der Dirndlstrauch blüht, die  Kirsche wird diese Woche blühen, nehm ich mal an.

lg

rainer

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7778
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Wetter 2019

Kirsche blüht gerade voll, Apfel kommt erst.

Mandeln sind in Bearbeitung.

Raps ist vorm Aufplatzen. Heuer ist aber der Nektareintrag wegen der Trockenheit nicht berauschend, sodass in die Honigräume zur Zeit nur spärlich eingelagert wird. :-((

Bild: 
Re: Wetter 2019
Re: Wetter 2019

Pfiati, Reinhard

 

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7778
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Wetter 2019

Astacus schrieb:

Durch die Nachtkälte hat der größte Teil meiner Völker vollen Wildbau im hohen Boden gemacht, anstelle die 2 Zarge ordentlich auszubauen.

Glaubst du, dass das mit der Kälte zusammenhängt? Ist ja nichts Ungewöhnliches um diese Jahreszeit.

Pfiati, Reinhard