Wie lange eine Königin in Apidea halten?

4 Antworten [Letzter Beitrag]
Fussligerendy
Offline
Beigetreten: 06.07.2014
Beiträge: 2
Wohnort: Thalmässing
Wie lange eine Königin in Apidea halten?

Hallo,

 

ich habe aber mich heuer das erste mal an die Köbiginnenzucht gewagt. Ich habe zur Begattung die Begattungskästchen von Apidea verwendet. Die Königinnen sind nun begattet. Ich würde die Königinnen noch gerne ca. 4 Wochen in den Kästchen halten. Ist das möglich oder wird der Platz dann zu eng? 

 

Vielen Dank für eure Meinungen!

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7906
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Wie lange eine Königin in Apidea halten?

Ja, das ist möglich.

Dazu am Besten den Futterteil weggeben und gegen 2 Rähmchen ersetzen. Gegebenenfalls Aufsatz verwenden oder bei Bedarf 1 Rähmchen mit verdeckelter Brut entfernen, damit kein Platzmangel entsteht. Aufpassen, dass die Königin nicht mit entfernt wird.

Pfiati, Reinhard

 

Fussligerendy
Offline
Beigetreten: 06.07.2014
Beiträge: 2
Wohnort: Thalmässing
Re: Wie lange eine Königin in Apidea halten?

Hallo,

vielen Dank für die Antwort!!!

Reinhard
Moderator
Bild von Reinhard
Offline
Beigetreten: 11.11.2010
Beiträge: 7906
Wohnort: Hagenbrunn/NÖ und Garsten/OÖ
Ich imkere seit: 2004
Re: Wie lange eine Königin in Apidea halten?

Bitte schau aber auf die Lufttemperatur!

Gestern haben meine Völkchen ziemlich gewachelt um frische Luft durch das winzige Flugloch zu bekommen.

Gib sicherheitshalber bei sommerlichen Temperaturen den Schieber so weit nach unten, dass durch das Lüftungsgitter Luft gelangt.

 

Flüssigfutter 2:3 hilft beim Flüssigkeitshaushalt!

Pfiati, Reinhard

 

Swionpager
Bild von Swionpager
Offline
Beigetreten: 24.05.2017
Beiträge: 14
Wohnort: Fohnsdorf
Ich imkere seit: 2017
Rähmchenmaß: Dadant
Re: Wie lange eine Königin in Apidea halten?