Waldviertler Biogespräche in FS Edelhof Zwettl - Armbruster Imkerschule

Imkern im angepassten Brutraum

Der angepasste Brutraum ist eine Methode zur Bienenvölkerführung, wobei den Völkern je nach Brutmenge durch den Imker mehr oder weniger Platz im Brutraum gegeben wird. Ziel ist eine stärkere Volksentwicklung, die zu einem größeren Honigertrag führt. Folgende Fragen werden an diesem Tag behandelt:

Die Größe des Brutraumes:

– Was braucht die Königin, was braucht das Volk?
– zweiräumig oder einräumig – was ändert sich im Handling?

Die Anpassung des Brutraumes:

– Warum? Was ändert sich im Brutraum? Wie geht´s?
– Auswintern – Trachtzeit – Einwintern – Überwintern – Wie kann ich den Schwarmtrieb beeinflussen?
– Fettkörper, Ernährung, Varroa und Langlebigkeit – wie kann ich besser überwintern und größere Völker in der Kiste haben?

Anmeldung und Programm siehe unter angeführter Internetadresse!

Ort

Fachschule Edelhof
Edelhof 1
Zwettl 3910
Austria
Veranstaltungszeitraum: 
14. Februar 2023 - 9:00 - 17:15
Weitere Details
E-Mail: 
josef [dot] kuehboeck [at] wvnet [dot] at