Bienenaktuell - informiert

Weihnachten mit dem Backprofi

Kekse, Stollen, Neujahrsbäckerei und Co

Mit dem Backprofi, Christian Ofner, in der Weihnachtsbackstube! Backen im Advent ist eine Angelegenheit für die gesamte Familie. Dabei werden nicht nur Weihnachtskekse gebacken, sondern auch Kletzenbrot, Bratäpfel, Weihnachtsstollen und Krampusse aus Germteig und vieles mehr!

Fachzeitschrift BIENEN AKTUELL November-Ausgabe 2022

"Bienen aktuell" - Themenübersicht für NOVEMBER 2022

- Infoblock November: Der Wert des Honigs
- Wachsverarbeitung: Kein Klacks, das Bienenwachs
- Projektvorstellung: Genomforschung bei Bienenpopulationen...
- Luxemburg: In ein paar Jahren haben wir die Varroa im Griff
- Kids Corner
- Honigküche: Amaretto-Olivenöl-Kuchen
- Leser Meinungen: Idealer Schaukasten; Totale Brutentnahme
- Buchtipp: Bienenförderndes Obst
- Marktplatz: Mittelwandprese, Wachsklärbehälter, Silikonformen für Seifen, BeeHobby Arbeitsaufwand reduzieren, Buchtipp "Bieneneachs-Werkstatt"
- Prämierung: Die Goldene Honigwabe 2022/2023
- Rückschau: 3. Wiener Bienenfachtagung

Fachzeitschrift BIENEN AKTUELL Oktober-Ausgabe 2022

"Bienen aktuell" - Themenübersicht für OKTOBER 2022

- Infoblock Oktober: Wie war das Bienenjahr 2022?
- Werbung in der Imkerei. Marketing - Ein zweischneidiges Schwert?
- Prämierung: Ein Zeichen für Qualität - Die Goldene Honigwabe
- Gemeinsam für die Bienenvielfalt
- Aus der Geschichte: Wer war Theodor Weippl?
- Aus der Schweiz: Brauchen ein umfassendes Bienenschutzkonzept
- Honigküche: Schüttelgurken & süß-saure Eier
- Biene trifft Zukunft: 2.000 Gäste verwandeln Brixen in Imkerei-Mekka
- Apimondia 2022: Bees Unite The World


Fachzeitschrift BIENEN AKTUELL September-Ausgabe 2022

"Bienen aktuell" - Themenübersicht für SEPTEMBER 2022

- Infoblock September: Honig, Pollen und Co
- Apitherapie: Heilende Produkte + Apitherapietagung im Oktober
- Lebensmittelkennzeichnung für Honig: Neuerungen
- Imkerei und Landwirtschaft: Lebensmittelsicherheit
- Imker sollten als Bienenwirte für alle Bienen da sein
- AGES-Studie zum Waldtrachtaufkommen in Österreich: Umfrage
- Honigküche:Orangen-Schoko-Kuchen mit Waldhonig
- Leser-Meinung: Herstellung von Futterwaben mit Gelierzucker
- Deutschsprachiger Imkerkongress in Brixen, 91. Auflage von 1. bis 4. September 2022
- Wiener Bienenfachtagung
- Webinar: Einstieg in die biologische Bienenhaltung


Mit dem Mond durchs Gartenjahr 2023

Leben und Arbeiten in Harmonie mit Mond und Planeten

Nur ein Mondkalender mit astronomisch korrekten Daten führt zum Erfolg! Jedoch beruhen fast alle am Markt erhältlichen Mondkalender auf den astrologischen Sternzeichen, die allerdings längst nicht mehr gültig sind. Heute durchläuft die Sonne diese Sternzeichen im Laufe eines Jahres zu anderen Zeiten, als dies in der Antike der Fall war. Da sich die Erde nicht gleichmäßig, sondern wie ein Kreisel dreht, verändert sich unser Blick auf den Himmel und auf die Gestirne, wodurch mittlerweile die Sonne zu Frühlingsbeginn im Zeichen der Fische steht und nicht, wie noch zu Christi Geburt, im Zeichen des Widders. In den letzten 2000 Jahren hat sich der Sternbildhintergrund vor dem Lauf der Sonne also um fast ein ganzes Sternzeichen verschoben!

Inhalt abgleichen